SIHK wünscht sich weitere Ziele
Von Airport Dortmund nach Berlin?

Der LH A350.
  • Der LH A350.
  • Foto: Mediathek Flughafen Dortmund_Sascha Kamrau
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Der Flughafen Dortmund ist einer der Erfolgsfaktoren der Wirtschaftsregion Südwestfalen. Wie Umfragen immer wieder belegen, stufen viele Unternehmen die Bedeutung des Airports für ihr Unternehmen als wichtig ein. Gerne würden sie aber von Dortmund aus noch zusätzliche Ziele in Deutschland und Europa ansteuern können.

Angesichts des, in diesem Jahr drohenden halbjährigen Ausfalls des ICE-Halts in Hagen, wird auch im Bezirk der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), insbesondere bei größeren Firmen mit erhöhtem Reisebedarf, in die Bundeshauptstadt der Ruf nach einer alternativen Flugverbindung nach Berlin lauter.
Bei den von den Unternehmen gewünschten zusätzlichen Destinationen stehen Stockholm, Stuttgart, Salzburg, Hamburg und Zürich an der Spitze. Die Einrichtung dieser Verbindungen würden die Unternehmen mit verstärkten Buchungen honorieren.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.