Traurige Nachrichten
Schock für Weihnachtsfreunde: LWL sagte Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum ab

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sagt die Weihnachtsmärkte in seinen Freilichtmuseen in Detmold (Kreis Lippe) und Hagen in diesem Jahr ab.
  • Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sagt die Weihnachtsmärkte in seinen Freilichtmuseen in Detmold (Kreis Lippe) und Hagen in diesem Jahr ab.
  • Foto: Fotomontage: Archiv/LWL
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sagt die Weihnachtsmärkte in seinen Freilichtmuseen in Detmold (Kreis Lippe) und Hagen in diesem Jahr ab. "Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in Deutschland möchten wir unseren Beitrag zur Eindämmung des Coronavirus leisten und sagen die beiden Großveranstaltungen in unseren Freilichtmuseen ab", sind sich die beiden Museumsleiter Dr. Uwe Beckmann (Hagen) und Prof. Dr. Jan Carstensen (Detmold) einig.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen", erklärt Beckmann. "Aber wenn wir nur sehr wenige Menschen gleichzeitig in die historischen Häuser lassen können, würden sich alle draußen drängen und auch da würde es dann eng werden." Ein sicheres Wintervergnügen sei unter diesen Umständen nur schwer möglich. Auch ein beschränkter Zugang mit deutlich weniger Tickets zu bestimmten Zeitfenstern wurde von beiden Freilichtmuseen durchdacht, aber aufgrund der schwer durchführbaren zeitgenauen Lenkung der Besucherströme als nicht durchführbar verworfen. "Wie sollten wir bei dem großen Museumsgelände gewährleisten, dass die Besucher dieses auch pünktlich wieder verlassen, damit die nächsten kommen können?", so Carstensen.
"Außerdem wäre es dann mit den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und den damit verbundenen geringeren Besucherzahlen nicht mehr dieselbe Veranstaltung."
Um den Ausstellern, die lange im Voraus ihre selbstgemachten Waren für die beiden Märkte produzieren, Planungssicherheit zu geben, musste die Entscheidung jetzt erfolgen. Beide Muse-en aber arbeiten bereits an kleineren alternativen Veranstaltungen, sodass zumindest ein Teil der Besucher die Möglichkeit erhält, die Vorweihnachtszeit in den Museen in diesem Jahr zu genießen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen