Aufgebot für die Europameisterschaft benannt

Vertritt zum zweiten Mal nach 2005 die deutschen Farben bei einer Europameisterschaft: Betül Günay vom FFC Hagen. (Foto: Karsten-Thilo Raab)
  • Vertritt zum zweiten Mal nach 2005 die deutschen Farben bei einer Europameisterschaft: Betül Günay vom FFC Hagen. (Foto: Karsten-Thilo Raab)
  • hochgeladen von Karsten-Thilo Raab

Mit Blick auf die nunmehr 5. Federfußball-Europameisterschaft vom 13. bis 16. August 2012 in der slowakischen Kleinstadt Királyhelmec (Královsky Chlmec) gab der Deutsche Federfußballbund nun das Aufgebot bei den Damen und Herren bekannt. Fast schon traditionell stellen dabei der deutsche Rekordmeister FFC Hagen und der TV Lipperode das Gros der Aktiven. Damen-Bundestrainer Olaf Völzmann und sein Assistent Marius Stupp (beide Hagen) beriefen Eva Graefenstein und Tanja Schlette vom TV Lipperode sowie Laura Wildner, Sarah Walter und Betül Günay vom FFC Hagen in den EM-Kader. Bei den Herren setzt Bundestrainer Duy Linh NguyÅn (Darmstadt) auf die WM- und EM-erfahrenen David Zentarra, Thomas Kuroczkin (beide FFC Hagen), Sven Walter und Philipp Münzner (beide TV Lipperode). Zudem wurden erstmals die beiden Nachwuchstalente Marcel Scheffel von Flying Feet Haspe und Christopher Zentarra vom FFC Hagen in die Nationalmannschaft berufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen