Krollmann-Gruppe verlängert Vertrag und wird Trikot-Partner
Premium-Sponsor will sich bei Phoenix-Aufstieg großzügig zeigen

Die Krollmann Gruppe ist nicht nur Namensgeber der Ischeladhalle, sondern unterstützt Phoenix Hagen für die nächsten zwei Jahre auch weiterhin als Premium-Partner. Erweitert wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zudem um Werbepräsenz auf dem Trikotrücken der Spieler und Einblendungen während der Livestream-Übertragungen bei airtango.live.

Um Phoenix Hagen bei seinen Zukunftsvisionen optimal zu unterstützen, hat Udo Krollmann, Investor und Geschäftsführer der Krollmann-Gruppe, im Falle eines Aufstiegs in die 1. Basketball Bundesliga ein Sponsoring mit dem Multiplikationsfaktor 2,5 zugesagt. Die Sponsoringsumme für die Teilnahme in der 2. Basketball-Bundesliga wird also im Aufstiegsfall um das Zweieinhalbfache erhöht.
Phoenix Hagen Geschäftsführer Patrick Seidel: „Das erweiterte Engagement über zwei Jahre ist ein tolles Signal. Mit der Zusage über eine entsprechende Erhöhung im Aufstiegsfall übernimmt die Krollmann-Gruppe eine Vorreiterrolle. Nur wenn wir es schaffen flächendeckend Verträge mit längeren Laufzeiten als einem Jahr abzuschließen, können wir in den Bereich einer langfristigen Planungssicherheit gelangen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen