Krollmann-Gruppe verlängert Vertrag und wird Trikot-Partner
Premium-Sponsor will sich bei Phoenix-Aufstieg großzügig zeigen

Die Krollmann Gruppe ist nicht nur Namensgeber der Ischeladhalle, sondern unterstützt Phoenix Hagen für die nächsten zwei Jahre auch weiterhin als Premium-Partner. Erweitert wird die erfolgreiche Zusammenarbeit zudem um Werbepräsenz auf dem Trikotrücken der Spieler und Einblendungen während der Livestream-Übertragungen bei airtango.live.

Um Phoenix Hagen bei seinen Zukunftsvisionen optimal zu unterstützen, hat Udo Krollmann, Investor und Geschäftsführer der Krollmann-Gruppe, im Falle eines Aufstiegs in die 1. Basketball Bundesliga ein Sponsoring mit dem Multiplikationsfaktor 2,5 zugesagt. Die Sponsoringsumme für die Teilnahme in der 2. Basketball-Bundesliga wird also im Aufstiegsfall um das Zweieinhalbfache erhöht.
Phoenix Hagen Geschäftsführer Patrick Seidel: „Das erweiterte Engagement über zwei Jahre ist ein tolles Signal. Mit der Zusage über eine entsprechende Erhöhung im Aufstiegsfall übernimmt die Krollmann-Gruppe eine Vorreiterrolle. Nur wenn wir es schaffen flächendeckend Verträge mit längeren Laufzeiten als einem Jahr abzuschließen, können wir in den Bereich einer langfristigen Planungssicherheit gelangen.“

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen