Unfall in Hullern
Schwer verletzter Dorstener aus Auto befreit

Hullern. Auf der Ecke Hullerner Straße/ Hauptstraße kam es gestern, (10.11.) gegen 17:40 Uhr, zu einem Unfall mit einem Verletzten. Ein 81-jähriger Autofahrer aus Haltern am See fuhr auf der Hauptstraße in Richtung Stausee und bog dann nach links auf die Hullerner Straße ab.

Zu dieser Zeit war ein 37-jähriger Dorstener mit seinem Auto auf der Hullerner Straße in Richtung Zentrum unterwegs. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß. Das Auto des Dorsteners geriet durch die Kollision in den rechtsseitig abschüssigen Grünbereich, drehte sich auf dem Feld und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Er war schwer verletzt und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gefahren. Den 81-Jährigen blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei ca. 10.000 Euro. Der Straßenabschnitt war in Höhe der Unfallstelle für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen