Unterhaltung der neu gestalteten Stadtmühlenbucht wirft Fragen auf.
SPD stellt Anfrage an den Stadtentwicklungsausschuss

Seit dem 07.07.2017 ist die neu gestaltete Stadtmühlenbucht mit den neuen Wasserterrassen nunmehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Anlässlich der Vorberatungen des Haushaltsplanentwurfs für 2019 ist aufgefallen, dass sich diesbezüglich eine Finanzplanung mit Blick auf die Folgekosten (z.B. Pflege-, Reparaturkosten und Instandhaltungsrückstellungen) zumindest auf den ersten Blick nicht ergibt.

Zum Sachstand "Folgekosten Stadtmühlenbucht" stellt die SPD-Fraktion eine aktuelle Anfrage für den Stadtentwicklungsausschuss bezüglich der Unterhaltung der neu gestalteten Stadtmühlenbucht . 

Die Fraktion bittet zum einen im Rahmen der nächsten Ausschusssitzung am 22.11.2018 um Darlegung der entsprechenden Finanzplanung, insbesondere mit Blick auf Unterhaltungskosten für die dortigen Wasserterrassen. Zum anderen wird gebeten, die seit Eröffnung bereits verausgabten Haushaltsmittel für die vg. Folgekosten darzulegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen