Schwimmer müssen noch auf wärmere Wassertemperaturen warten
Saisoneröffnung des Seebads in Haltern am kommenden Samstag

Die Badesaison ist ab dem 11. Mai eröffnet: Schwimmer müssen jedoch auf wärmere Wassertemperaturen warten. Foto: Kreis
  • Die Badesaison ist ab dem 11. Mai eröffnet: Schwimmer müssen jedoch auf wärmere Wassertemperaturen warten. Foto: Kreis
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Das Seebad Haltern startet am Samstag, 11. Mai, in die neue Badesaison. Aufgrund der kalten Tage in den letzten Wochen reichen die Wassertemperaturen allerdings noch nicht ganz zum Schwimmen aus.

Auf der Website www.seebad-haltern.de informiert das Freibad über die aktuellen Öffnungszeiten sowie die Temperaturen. Erfreulich für Besucher: Die Preise bleiben gegenüber der Saison 2018 stabil.  Das Seebad Haltern mit seinem einen Kilometer langen Sandstrand seit über 80 Jahren ein beliebtes Freizeitziel, insbesondere für Familien. Darüber hinaus spenden seit April dieses Jahr 35 neue Bäume Schatten für Badegäste: Die Auszubildenden des Kreisgartenbaulehrbetriebs pflanzten Esskastanien, Birken, Ahorne, Ebereschen sowie Walnuss-Bäume als Ersatz für befallene oder nicht mehr standsichere Bäume.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen