Digitale IHK-Messe am 5. und 6. November
Online zum Ausbildungsplatz

Archivfoto: Niederrheinische IHK / JW

Kreis RE/Bottrop. Wer im kommenden Jahr eine betriebliche Ausbildung starten will, kann dafür am 5. und 6. November trotz Corona-Einschränkungen die Weichen stellen. Rund 80 Unternehmen aus dem Ruhrgebiet, 20 davon aus Bottrop, Gelsenkirchen und dem Kreis Recklinghausen, präsentieren auf der ersten digitalen Ausbildungsmesse der Ruhr-IHKs ihr Ausbildungsangebot. Von 9 bis 15 Uhr können Schülerinnen und Schüler auf der „AzuBeYou“ die Betriebe per Gruppen- oder Videochat treffen, sich über die Ausbildungsangebote informieren und die ersten Bewerbungsschritte einleiten.

Die teilnehmenden Unternehmen aus der Emscher-Lippe-Region bieten eine breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten sowohl in kaufmännischen als auch industriell-technischen Berufen an. Zum Teil können sie in einem dualen Studium mit einer akademischen Ausbildung kombiniert werden.Wie läuft die virtuelle Messe ab? Vorab müssen sich Besucher für die „AzuBeYou“ kostenfrei registrieren. Angelehnt an Präsenzmessen werden sie dann in einer virtuellen Eingangshalle in Empfang genommen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IHK beantworten dort grundsätzliche Fragen rund um die Ausbildung. Anschließend wählen die Besucher zwischen sechs Messehallen – eine für jeden IHK-Bezirk, damit die Schülerinnen und Schüler auf Wunsch gezielt wohnortnah suchen können. Der Zugang zur Messe ist über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone möglich. Wer die Videochatfunktion nutzen möchte, braucht ein Endgerät mit Kamera und Audioausstattung.

Die Veranstaltung bietet Jugendlichen die Chance, mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen oder gleich ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. „Daher lohnt es sich, aktuelle Bewerbungsunterlagen bereitzuhalten, um sie bei Interesse schnell per Upload an das Unternehmen zu schicken“, sagt Sabine Braukmann, Projektkoordinatorin bei der IHK Nord Westfalen, und unterstreicht, dass auch Eltern und Lehrkräfte, insbesondere Studien- und Berufswahlkoordinatoren, auf der Messe willkommen sind.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen