Gesamtschule: Frühstück auf der Straße

Unter schweren Geburtswehen nahm vor 20 Jahren die Gesamtschule Heiligenhaus ihren Betrieb auf. Mittlerweile haben die damaligen Gegner ihren Frieden mit der Schulform geschlossen, so dass jetzt fröhlich gefeiert werden kann. Den Auftakt der vielen Festivitäten, die bis ins nächste Jahr gehen, machte ein Festakt mit Honoratioren. Aufsehenerregend war nun ein großes Frühstück: 910 Schüler verwandelten die Hülsbecker Straße in eine große Tafel. Gemeinsam mit Lehrern und auch Nachbarn wurde in lockerer Runde gespeist. Bei einer weiteren Aktion sollen demnächst die Schulbeete umgestaltet und gepflegt werden, außerdem gibt es Musikvorführungen und Sportangebote sowie ein großes Schul-Quiz mit 20 Fragen zur Geschichte der Gesamtschule.

Autor:

Ulrich Bangert aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.