Wegweiser durch den Behördendschungel

Sie haben dazu beigetragen, einen Weg durch den Behördendschungel zu finden, wenn es um Hilfen bei sozialen Schieflagen geht (von links): Sozialamtsleiter Jörg Saborni, Christiane Unbehend, Nicole Rau, Ursula Wulbieter, Anneliese Schoenbeck und Sozialdezernent Michael Beck.
  • Sie haben dazu beigetragen, einen Weg durch den Behördendschungel zu finden, wenn es um Hilfen bei sozialen Schieflagen geht (von links): Sozialamtsleiter Jörg Saborni, Christiane Unbehend, Nicole Rau, Ursula Wulbieter, Anneliese Schoenbeck und Sozialdezernent Michael Beck.
  • hochgeladen von Ulrich Bangert

Die Stadtverwaltung hat einen Wegweiser herausgebracht, der bei sozialen Schieflagen den Weg durch den Behördendschungel weist.
Die Idee dazu kam beim Jugendhilfetag im vergangenen Jahr, als das Thema Kinderarmut im Mittelpunkt stand. „Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätten werden immer wieder von Eltern angesprochen, wenn es um finanzielle Zuschüsse bei sozialen Schieflagen geht“, so Jörg Saborni, Leiter des Fachbereiches Soziales. Ein Arbeitskreis bildete sich, der sich zum Ziel setzte, einen kurzen, knappen Wegweiser zu entwickeln, der übersichtlich die notwendigen Informationen liefert. Unterstützung gab es durch das „Kommunale Netzwerk gegen Kinderarmut“ vom Landschaftsverband Rheinland.
Das sechsseitige Faltblatt informiert über Wohngeld, Lastenzuschuss, Unterhaltungsvorschuss, Kinderzuschlag, Kinder- und Elterngeld und Arbeitslosengeld. Daneben werden Ansprechpartner für die allgemeine Sozialberatung genannt, bei Problemen mit Schulden, Sucht und bei der Erziehung oder anderen familiären Problemen. Auch für das Bildungs- und Teilhabepaket wird ein Kontakt genannt. Das Faltblatt liegt im Rathaus und auch in den Kindertagesstätten aus.

Autor:

Ulrich Bangert aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.