Positive Bilanz

Der Vorstand der WGN rund um die Vorsitzende Ute Meulenkamp (Zweite von rechts) blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
  • Der Vorstand der WGN rund um die Vorsitzende Ute Meulenkamp (Zweite von rechts) blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
  • Foto: Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Jens Bangert

Ute Meulenkamp, Vorsitzende der Wirtschaftsförderungsgemeinschaft Neviges (WGN), zog bei der letzten Mitgliederversammlung eine vorläufige Bilanz für 2010.
Die Feste, mit denen die WGN in den letzten Jahren die Innenstadt füllte, waren auch in diesem Jahr ein voller Erfolg, sagt Meulenkamp.
„Wir konnten den Stadtteil wieder ein Stück lebenswerter machen“. Einen besonderen Dank richtete sie dabei an die VMG, die für die breite Werbung sorgte. Der Trödelmarkt am 1. Mai war wieder erfolgreich. Beim Spargelfest mit verkaufsoffenem Sonntag gab es eine Menge Besucher. Leider reichte der Spargel nicht. Das müsse im nächsten Jahr geändert werden. Für die Sommerparty mit Late Night Shopping waren viele Kräfte im Einsatz. Eine tolle Band und warmes Wetter lockten viele Besucher in den Stadtteil.
Die WGN veranstaltet am 12. November eine Helferparty als Dankeschön. Die zeitgleich stattfindende Veranstaltung „Kerzenzauber“ in Langenberg tat dem Laternenfest keinen Abbruch. Der Mittelaltermarkt war eine willkommende Abwechslung.
Ein weiterer Dank ging auch an Carola Schröder vom S.O.S.-Team, die sich dieses Jahr wieder mit 120 Tannenbäumen um die Weihnachtsbeleuchtung kümmert.
Die Arbeit des Vereins müsse aber in Zukunft durch weitere Mitglieder gestärkt werden. Meulenkamp gab auch einen Ausblick auf das kommende Jahr. So wird es am 20. März ein Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag geben.
Der erfolgreiche Trödelmarkt am 1. Mai wird ebenfalls wieder stattfinden. Da die Gewerkschaft aber gegen den verkaufsoffenen Sonntag am „Tag der Arbeit“ protestiert hat, bestehe die Gefahr, dass dieser nicht genehmigt werde. Die WGN werde deshalb Briefe an alle Fraktionen schreiben und dann „müssen wir die Ratsentscheidung abwarten“, so Meulenkamp weiter. Seit mehreren Jahren gibt es nun schon den verkaufsoffenen Sonntag am 1. Mai.
„Die Tradition hat sich bewährt“, erläutert Ingeborg von Scheven, Besitzerin der Boutique „Mode-Tipp“ in Neviges. Das beliebte Spargelfest wird am 21. Und 22. Mai stattfinden. Vielleicht wird es dann auch mit den Erdbeeren klappen, die dieses Jahr leider aus Witterungsbedingungen ausfallen mussten. Ebenfalls wieder angedacht ist eine Sommerparty. Diese soll am 15. Juli mit Late Night Shopping stattfinden. Mit guter Musik und reichlich Bier soll dieses Fest wieder ein Ereignis werden.
Und auch das Laternenfest habe sich gut etabliert und soll im nächsten Jahr am 21. Oktober wieder viele Besucher in den Stadtteil locken.

Autor:

Jens Bangert aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.