Japanischer Generalkonsul informierte sich im Rathaus

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Heiligenhaus: Rathaus | Durch seine vorherige Tätigkeit in Meerbusch hatte der neue Erste Beigeordnete der Stadt heiligenhaus, Björn Kerkmann (links), Kontakte zu Shinsuke Toda (rechts) geknüpft. Der stellvertretende japanische Generalkonsul ließ sich durch ihn sowie durch Bürgermeister Michael Beck (zweiter von rechts) und den Technischen Beigeordneten Siegfried Peterburs über den Innovationspark Grüner Jäger informieren. Es gab bereits Gespräche mit japanischen Firmen, die ein lebhaftes Interesse daran haben, sich dort anzusiedeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.