Herne - Neue Ausstellung in der Galerie Schollbrockhaus
"Mai - mit aller Intensität"

Doris Vierkötter-Schuff (rechts), Eva Stotz, Ferdinand Nüssen, Mechthild Nüssen, Nicole Tenge, Nicolette Smutny und Silvia Schmidt (links) gestalten in der Galerie Schollbrockhaus, Karl-Brand Weg 1, in Herne ihre Kunst-Schaufenster neu.
  • Doris Vierkötter-Schuff (rechts), Eva Stotz, Ferdinand Nüssen, Mechthild Nüssen, Nicole Tenge, Nicolette Smutny und Silvia Schmidt (links) gestalten in der Galerie Schollbrockhaus, Karl-Brand Weg 1, in Herne ihre Kunst-Schaufenster neu.
  • Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Lokalkompass Herne

Kunst am Maibaum und in den Fenstern der Galerie Aus der Not eine Tugend macht der Kunstverein Galerie Schollbrockhaus in Herne. Die ursprünglich geplante Veranstaltung mit Vernissage muss ausfallen. Ab dem 1. Mai werden unter dem Titel "Mai - mit aller Intensität" immerhin die Fenster mit neuen Bildern bestückt.

Von Harald Landgraf

Die Pandemie bestimmt in allen Lebensbereichen mit, vor allem dort, wo es auf persönliches Zusammentreffen von Menschen ankommt. Auch Kunstaktionen leben eigentlich von der Interaktion mit dem Publikum. Diese ist im Moment aber leider nicht möglich. Daher bieten Doris Vierkötter-Schuff, Eva Stotz, Ferdinand Nüssen, Mechthild Nüssen, Nicole Tenge, Nicolette Smutny und Silvia Schmidt in der Galerie Schollbrockhaus, Karl-Brand Weg 1, in Herne als Ausstellende wenigstens neue Bilder an. Kunstliebhaber können die Werke während ihres Spaziergangs im Freien genießen und durch (Schau-)Fenster hindurch betrachten.

Fast jeder erhält ein Fenster

Sechs Fenster hat die ehemalige Mühle des Schlosses im Strünkeder Park, in der sich die Galerie befindet. Sieben Aussteller teilen sich diese sechs. "Wir hoffen auf schönes Wetter, so dass jeder Besucher einen direkten Blick auf Originale werfen kann", erklärt Doris Vierkötter-Schuff. Durch Fenster hindurch zu sehen sind Öl-Gemälde, Aquarelle, Fotografien und Objektkunst. Nicole Tenge zeigt ein räumliches Werk aus Heftlaschen, um mal ein Beispiel zu nennen. Man darf gespannt sein.
Keine Originale, aber Fotografien davon werden in Größe DinA 3 draußen in den Maibaum gehängt. Auch ein Kompromiss, um ein bisschen "Intensität" in den Mai zu bringen.

Teils sind es ganz neue Werke, die während der Pandemie entstanden sind. "Ich präsentiere emotionale Sachen, in Buntstift, Acryl und Aquarell", kündigt Vierkötter-Schuff an. "Mit aller Intensität habe ich mich mit emotionalen Sachen beschäftigt, die mich berühren." Ihre Darstellungen sind gegenständlicher Art.

Bilder teils in Pandemie entstanden

Eigentliches war Ziel, gemeinsam den Mai mit einem „Open Air Kunstprojekt“ zu begrüßen und Besucher sollten sogar eingeladen sein, solo um den Maibaum zu tanzen. Dazu erläutert die Künstlerin Doris Vierkötter-Schuff: "Das ist nur eine Anregung zum Besuch. Weil wir nicht öffnen können, ist das nur ein kleiner Aufhänger. Der wahre Tanz in den Mai ist uns ja untersagt. Freitagabend war ursprünglich eine Vernissage geplant bis in den 1. Mai hinein, das war jetzt ja nicht möglich."

Besucher des Parks sollten sich also vielleicht die Zeit nehmen, um unter Einhaltung der gültigen Hygiene- und Abstandsregeln die neuen Werke der Künstler zu betrachten. Ob die Ausstellung auch bald online zu sehen ist, wie zuletzt Adventskalender und Karnevalsausstellung des Kunstvereins, ist noch nicht klar.

Der Kunstverein Galerie Schollbrockhaus wurde 1980 unter der Federführung durch Familie Menne und zehn weiteren Künstlern gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein.

Verein vernetzt alle Kunstgenres

Dieser vernetzt Künstler aller Genres, wie zum Beispiel bildende Künstler, Bildhauer, Fotografen, Musiker, Autoren und Dichter. Die Entwicklung und Förderung von Kunst und Kultur, sowie sozialer Projekte gehört zu den Hauptzielen. Der Verein fördert seine Mitglieder mit Gemeinschafts/ Gastausstellungen, Malkursen und monatlichen Künstlertreffen, die dem Austausch und der Organisation dienen.

Weitere Infos gibt es unter: www.schollbrockhaus.de

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen