Industriekultur
Zeche Friedrich der Große

4Bilder

Ehemaliges Verwaltungsgebäude
Denkmalgeschützte Fassade ziert die letzten Spuren in der Albert-Klein-Straße.
In der einst mächtigen Hauptverwaltung der ehemaligen Zeche Friedrich der Große, erbaut 1914 – 1918, eingebettet in einer Schlosspark ähnlichen Anlage residierten in großen repräsentativen Räumen Bergassessoren bis 1969 und ab 1970 das evangelische Kreiskirchenamt. Bedingt durch Bergsenkungen und der damit verbundenen Schieflage des prachtvollen Gebäudes musste das Kirchenamt im Jahre 2007 seine Tätigkeiten in diesem Hause einstellen.
Das anschließend bis zum 29. August 2020 sich im Dornröschen-Schlaf befundene Gebäude wurde durch einen zusätzlichen Dachstuhlbrand weiter hart beschädigt und in den folgenden Monaten bis auf die denkmalgeschützte Frontansicht abgerissen.
Die jetzt zu erwartenden Neubauphase mit der gezielten Integration der alten Frontansicht erinnert uns dann weiterhin an die einst große Industriegeschichte „Bergbau im Revier“.

Autor:

Bernfried Obst aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen