Ehrenamt
„Kumpel Award" 2020

19Bilder

Ehre wem Ehre gebührt
Großartiger Erfolg für die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) und Ihrem Vorsitzenden Frank Heu.
Wir sind ausverkauft bis auf den letzten Platz, so der Vorsitzende bei seiner Begrüßung in den heiligen Hallen der Kirchengemeinde „Heilige Familie“ in Herne-Wanne-Eickel. Bereits während der Eröffnungsrede, unterstützt mit dem Steigerlied vorgetragen durch den Polizeimusikchor Bochum, erhielt diese Ehrung einen würdevollen Rahmen.

Auch in diesem Jahr ehrte die CDA wieder verdiente Bürgerinnen, Bürger oder gemeinnützige Organisationen (Teams) für ihre ehrenamtlichen Verdienste.

Highlight war die Verleihung „Kumpel Award“
Frank Heu übergab, unterstützt von der ehemaligen Staatssekretärin und MdB Frau Ingrid Fischbach als Laudatorin, den Preisträgern stellvertretend auch für ihre Teams die große Auszeichnung „Kumpel Award“ mit Urkunde und stellte die große persönliche Bereitschaft aber auch die gesellschaftliche Notwendigkeit der Teamarbeit in den Vordergrund des Engagements von:
Frau Beate Prange stellvertretend für die vielen Grünen Damen und Herren im Ev. Krankenhaus Herne. Ihre Tätigkeit kommt vielen Patienten zugute wo es an Zuneigung, Hilfestellung für kleine Besorgungen, an Unterhaltung aber auch an Unterstützung beim Spaziergang fehlt.

Herr Arne Begrich Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes stellvertretend für alle ehrenamtlich tätigen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner von den Löschzügen in Herne und Wanne-Eickel.

Herr Fritz Pascher Tierheim Herne/Wanne-Eickel stellvertretend für die vielen fleißigen Hände die auch an Sonn- und Feiertagen notwendig sind um die vielen Mäuler zu stopfen und ihnen umfangreiche Hilfe in der Pflege zuteil werden lassen.

Herr Kai Gruhlke Friseure gegen Armut mit seinem Team die sich mit großem Engagement für die Ärmsten der Armen mit Ihrem Können unentgeltlich einbringen.

Ihnen allen gebührt ein großes Dankeschön.

Gastredner Herbert Reul
In seiner anschließenden Rede zum Thema „Innere Sicherheit“ würdigte Herbert Reul Innenminister Nordrhein Westfalen auch die Verdienste der vielen ehrenamtlich ausgezeichneten Bürgerinnen und Bürger und erläuterte an vielen Beispielen auch deren Wichtigkeit für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft.

Autor:

Bernfried Obst aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.