Herner fängt Riesen-Heilbutt

Vier Herner Meeresangler verschlug es vom 25. Mai bis zum 1. Juni zum Kjollefjord nach Nordnorwegen. Schon nach zwei Tagen ging Jörg Drinkmann dieser kapitale Heilbutt von 1,40 Meter und 35 Kilogramm an den Haken. Nach halbstündigem Kampf konnte der Plattfisch gelandet werden und befindet sich nun filettiert in Herner Gefriertruhen. Foto: privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen