Im Dienste des Herrn

Lukas Horst.

Ein neuer Lebensabschnitt begann Anfang Oktober für Lukas Horst. Nach seinem Theologiestudium in Münster und Göttingen und dem erfolgreichen ersten theologischen Examen absolviert Horst sein Vikariat, die praktische Ausbildung zum Pastor, in der Kirchengemeinde Röhlinghausen.

Los geht es allerdings erstmal nicht in der Gemeinde, sondern in der Gesamtschule Wanne-Eickel an der Stöckstraße. Da zum Pfarrberuf auch die Lehrbefähigung für das Fach Evangelische Religion gehört, wird er hier bis zum Ende des ersten Halbjahres unter der Anleitung von Religionslehrer Tobias Krause erste Unterrichtserfahrungen sammeln. Erst danach kann er in die Gemeindearbeit eintauchen. Besonders freut sich der 28-Jährige darauf, Gottesdienste zu feiern und die Menschen in der Gemeinde an einschneidenden biographischen Punkten in ihrem Leben zu begleiten. Außerdem liegt ihm die Jugendarbeit am Herzen.

Die Entscheidung für die Gemeinde in Wanne-Eickel fiel nach ersten Erfahrungen im Ruhrgebiet während des Studiums. „Ich habe mein Gemeindepraktikum in Bochum absolviert und mich absolut wohlgefühlt“, so der gebürtige Ostwestfale. „Die offene Art der Menschen hier hat mir gefallen, sodass ich nicht lange überlegen musste, als mir eine Gemeinde in Wanne-Eickel für das Vikariat angeboten wurde.“

Lukas Horst ist durch den Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) in seiner Heimatstadt Bünde geprägt. Zum Theologiestudium hat er sich entschieden, weil er in Fragen des christlichen Glaubens auskunftsfähig werden wollte. „Besonders das Verhältnis von Glauben und empirischer Wissenschaft interessiert mich“, sagt er. „In der Bibel erfahren wir nicht, wie das Leben entstanden ist, sondern warum wir auf der Welt sind und was die Grundlage und der Sinn unseres Lebens ist.“

Den Sport nennt Horst als sein wichtigstes Hobby: Skifahren im Winter, Fußball, Tennis und seit diesem Sommer auch das Surfen. Gerne geht der bekennende Schalke-Fan auch ins Stadion.

Quelle: Kirchengemeinde Röhlinghausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen