Herne
Friedensgottesdienst setzt am Dienstag Zeichen gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit

Seit drei Wochen ist die Kreuzkirche der Ausgangspunkt von sogenannten "besorgten Bürgern", die zu "Spaziergängen" durch die Herner Innenstadt aufrufen. Mit namhaften Nazi-Größen wie Siegfried "SS-Siggi" Borchardt und Michael Brück (Die Rechte, Dortmund) wurde deutlich: Die Mehrheit dieser Menschen gehört zum rechtsextremen Spektrum.
Bereits am letzten Dienstag haben sich Menschen spontan vor der Kreuzkirche getroffen um ein Zeichen für Frieden und Vielfalt in unserer Stadt zu setzen. Für Dienstag, 27. August,  laden die evangelischen und katholischen Gemeinden in Herne zu einem Open-Air-Friedensgottesdienst auf dem Europaplatz vor der Kreuzkirche ein.
Der ökumenische Friedensgottesdienst beginnt um 18 Uhr. Ab 17.30 Uhr wird zur Einstimmung auf den Gottesdienst eingeladen. Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für Frieden und Vielfalt gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit setzen! (Quelle: Pfarrerin Melanie Jansen)
Zeitgleich ist auf der Bahnhofstraße und dem Robert-Brauner-Platz ein Bürgerfest geplant, zu dem Vereine, Partien und andere Gruppen gemeinsam ein Zeichen setzen wollen für ein buntes und friedliches Herne.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.