8000 Euro Schaden in Herten
Seniorin fährt auf stehendes Auto auf

Leicht verletzt wurde ein 42-jähriger Mann aus Wuppertal am Mittwochabend bei einem Auffahrunfall in Herten. Er war gegen 18.50 Uhr auf der Westerholter Straße in Richtung Hertener Straße unterwegs.

An der Kreuzung Westerholter Straße/Hertener Straße hielt der Mann mit seinem Auto aufgrund eines Rückstaus an einer Ampel an. Eine 80-jährige Frau aus Gelsenkirchen fuhr auf das Auto des Wuppertalers auf. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen