Blinde Doppelspitze

In Recklinghausen gab es das Baustellenmaskottchen Paul, eine Ameise mit Bauarbeiterhelm. Die warb für die Bauprojekte in der Nachbarstadt. Recht tapfer ertragen die Hertener bisher den Bau des Busbahnhofs, der die Innenstadt in einen postapokalyptischen Schauplatz verwandelt. Ein lustiges Maskottchen fänd ich trotzdem toll. Da die marode Stadtkasse es nicht möglich macht, eine teure Werbeagentur einzuschalten, biete ich die Idee ganz kostenlos an: Maulwurf Herti könnte für jeden schmutzigen Abgrund der Stadt werben und dabei zu einer neuen Identifikationsfigur für Groß und Klein werden. Die Kinder freuen sich über den kuscheligen blinden Schwarzarbeiter, während die Erwachsenen von der spitzfindigen Doppeldeutigkeit eines Maulwurfs aus dem Rathaus begeistert sein würden.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen