Förderverein Spargelmuseum NRW hat neuen Vorstand

2Bilder

Am 9. Dezember 2013 wählten die Mitglieder Uwe Hauschild zum 1. Vorsitzenden des „Fördervereins zur Förderung der Kunst, Kultur und Geschichte des Spargelanbaus e.V. Jetzt traf sich der neue Vorstand zur 1. Sitzung.

Im August letzten Jahres verstarb der 1. Vorsitzende Landrat a.D. Hans-Jürgen Schnipper. Zusätzlich erkrankte der Kassenprüfer des Vereins, so dass nun bei der Mitgliederversammlung wichtige Positionen neu zu besetzen waren. Ludger Südfeld, 2. Vorsitzender des Vereins, eröffnete die Sitzung und berichtet über die Geschehnisse der letzten Monate. Danach übergab er die Leitung der Sitzung an Gründungsmitglied Rolf Schettler, der die Wahlen leitet. 23 Mitglieder entschieden einstimmig über die Vorschläge der zur Wahl anstehenden Personen. So wurde Uwe Hauschild 1. Vorsitzender, Petra Hellmann zur Kassenprüferin, Franz-Josef Koch und Gerhard Piatek zu Beisitzern gewählt.
Nun macht der neue Vorstand sich an die neuen Aufgaben. Altlasten sind nicht aufzuarbeiten, denn Hans-Jürgen Schnipper und Franz-Josef Koch haben geordnete Arbeitsbereiche hinterlassen. So kann der neue 1. Vorsitzende Uwe Hauschild mit seinem Team an die Arbeit gehen. Uwe Hauschild: „Wir werden nicht die Welt verändern, aber Gutes fördern. So wird es zum Saisonauftakt einen „Tag der offenen Tür“ geben. Wir werden die „Spargelgala“ wieder durchführen und einige unserem Museum angebotene Exponate erwerben“.
Jetzt heißt es aber erst mal, mit den Neuland vertraut machen und in die neues Saison starten. Ab dem 1. April ist das Museum wieder geöffnet. Am Samstag de 05. April lädt der Förderverein des Spargelmuseums recht herzlich zu einem „Tag der offenen Tür“ ein bei dem er seine Ziele vorstellen wird.

Autor:

Peter Gantenberg aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen