Jugendgruppe des MSC Herten
1. Endlauf im Kart Slalom in Warendorf am 1.9.19

Riccardo Di Carlo
11Bilder

Mit einem grandiosen Sieg in der Mannschaftswertung startete die Jugendgruppe des MSC Herten beim ersten Endlauf im Kartslalom. Ausrichter war der AC Warendorf. Bei den Vorläufen werden die jeweils zehn besten Fahrer der Regionen Nord, Mitte und Süd ermittelt. In den drei Endläufen treffen diese 30 besten Fahrer pro Altersklasse dann aufeinander und es wird um die endgültige Position in der Westfalenmeisterschaft gefahren. Darüber hinaus dürfen nach den Endläufen die drei besten Fahrer pro Klasse noch zum Bundesendlauf der dieses Jahr in Sinsheim stattfindet.
Morgens regnete es. Für die 7-9 jährigen in Klasse 1 gar nicht so einfach auf dem rutschigen Asphalt die Spur zu halten. Vor allem da es den ganzen Sommer weder bei den Trainings noch bei den Wettbewerben in diesem Jahr nass war. Robin Braun fuhr vorsichtshalber deutlich langsamer als sonst und touchierte trotzdem eine Pylone. Dennoch sicherte er mit seinem fünften Platz der Mannschaft wertvolle Punkte. Julian Krisch und Riccardo Di Carlo kämpften auch mit dem Wetter und belegten Platz 15 und 27.
In Klasse zwei war der Asphalt noch immer nass. Valerio Di Carlo war einer der ersten Starter dieser Klasse. Er belegte Platz 22. Danach wurde es langsam wieder trocken. Unter den 150 Startern befanden sich nur elf Mädchen. Und Maja Braun aus Herten war mit ihrem vierten Platz heute bei weitem das beste Mädel. Nur in K5 landete eine andere weibliche Teilnehmerin mit Platz neun unter den ersten zehn.
In Klasse 3 gab es dann wieder viele Punkte sowohl für die Hertener Mannschaft als auch für Luis Quade. Mit seinem zweiten Platz ist er dem Ticket nach Sinsheim zum Bundesendlauf schon deutlich näher gerückt! Wir drücken weiter die Daumen. Max Macicek belegte hier Platz 19.
Marlon Warich in Klasse 4 belegte Platz zehn.
Mit dem zweiten Platz in der Klasse 5 gab es dann dank Devin Jürgensmeyer noch einmal wertvolle Mannschaftsunkte. Calvin Epler mit Platz vier sorgte dann dafür, dass der MSC Herten in der Mannschaftswertung ganz oben auf der Liste der über 30 teilnehmenden Vereine stand. Eine super Leistung. Doch es bleibt spannend. Am nächsten Wochenende findet der zweite Endlauf in Olpe statt.

Ergebnisse:
Klasse 1:
5. Robin Braun
15. Julian Krisch
27. Riccardo Di Carlo

Klasse 2:
4. Maja Braun
22. Valerio Di Carlo

Klasse 3:
2. Luis Quade
19. Max Macicek

Klasse 4:
10. Marlon Warich

Klasse 5:
2. Devin Jürgensmeyer
4. Calvin Epler

Mannschaft:
1. MSC Herten

Autor:

Margret Braun aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.