Erstes Testspiel am Samstag gegen Dortmund
Löwen bald schon auf Betriebstemperatur

Trainer Hüsken hat sich selbst mit dem Trainingsplan auf die Saison vorbereitet.
  • Trainer Hüsken hat sich selbst mit dem Trainingsplan auf die Saison vorbereitet.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

 Im September geht es los in der ersten Basketball-Regionalliga West und im Pokal des Westdeutschen Basketballverbandes. Deshalb startete die erste Herrenmannschaft der Hertener Löwen am Dienstag ins Training.

Bereits am Samstag, 17. August, steht ein Testspiel gegen die SVD Dortmund in Herten an.
Vier Mal pro Woche trainiert das Team von Übungsleiter Cedric Hüsken ab jetzt. Der Trainer hatte sich während seines Sommerurlaubs selber mit dem Trainingsplan seines Teams auf die beginnende Pre-Season vorbereitet. Er habe, so beschrieb es Hüsken in einem Interview für die Vereinshomepage, den Übungsplan „selber durchgearbeitet und werde am Dienstag fit ins Training einsteigen.“ Er sei davon „überzeugt, dass die Jungs mit einer gewissen Grundfitness am Dienstag in Herten ankommen. Die Saison ist lang und daher ist das die Basis, um die Saison zu bestehen“, so Hüsken. Einzig Felix Fuhrmann wird in der ersten Trainingswoche noch urlaubsbedingt fehlen.
Zu seinem Trainings- und Spielkonzept äußerte sich der Löwen-Trainer ebenfalls.
Zum Kader für die Regionalliga gehören: Dijon Smith, Mathias Perl, Tobias Rojahn, Nils Pukropski, Robin Pflüger, Nils Strubich, Joshua Folger, Lyuben Paskov, Lennart Weichsel, Semir Albinovic, Felix Fuhrmann, Niklas Husmann und Francesco Yanduka. Am Samstag, 17. August, treten die Löwen in einem ersten Testspiel gegen das Team vom SVD Dortmund in Herten an. Uhrzeit und Halle wurden bis zum Redaktionsschluss des Stadtspiegels noch nicht bekanntgegeben. Einen weiteren Termin können sich Löwen-Fans bereits fest in den Kalender eintragen: Am Dienstag, 20. August, wird es ab 19.45 Uhr ein Meet and Greet mit Fans geben, in der Sporthalle der Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler-Straße 2.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.