Ferienzeit in den OGS der AWO Herten
Spaß hat's trotz Corona gemacht

Zeit zum Soielen, Erkunden und Entdecken gab es für die Kleinen bei der Ferienfreizeit der OGS der AWO Herten.
  • Zeit zum Soielen, Erkunden und Entdecken gab es für die Kleinen bei der Ferienfreizeit der OGS der AWO Herten.
  • Foto: Sandra Schubert/AWO
  • hochgeladen von Lokalkompass Herten

Nach den zurückliegenden, turbulenten Wochen, die für die Schulkinder in Herten von coronabedingten Unsicherheiten, Schulschließungen und eingeschränkten Spielkontakten geprägt war, ist aktuell die Ferienbetreuung der AWO OGS in vollem Gange.
Die Ferienzeit bietet noch mehr Zeit und Raum für tolle Projekte, Spiel, Spaß und Bewegung. Die Kinder lernen im Miteinander, können selbst mitbestimmen, Neues entdecken und weitere Freundschaften schließen.
Die OGS Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen planten für die beiden ausrichtenden Standorte - Herten Mitte und Süder Grundschule Hauptstandort In der Feige - ein abwechslungsreiches Ferienprogramm, das gemeinsame Oberthema: „Unterwasserwelten“.
Zu diesem Thema finden verschiedene Aktionen in den unterschiedlichsten pädagogischen Bereichen statt. Diese reichen von Bastel- und Handarbeitsangeboten, Sport- und Bewegungsangeboten, Forscher- und Experimentierstationen, Holzarbeiten, über Wasserspiele bis hin zu kleinen Ausflügen in die nahe Umgebung. Dabei zeigen sich schnell die Stärken, Interessen und Talente der Kinder, die das Mitarbeiterteam der AWO OGS besonders in den Blick nehmen. Nach einem offenen Ankommen bis 9 Uhr starten die Kinder mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag. Am Freitag richtet die OGS das gemeinsame Frühstück aus. Nach dem Frühstück werden den Kindern die Aktions-Angebote des jeweiligen Tages vorgestellt. Je nach Lust, Befindlichkeit, eigenen Interessen und Begabungen nehmen die Kinder an den Aktionen teil oder werden von den OGS-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen motiviert und ermutigt. Es gibt aber auch immer die Möglichkeit des freien Spiels und die Ideen der Kinder. Beim gemeinsamen, warmen Mittagessen haben die Kinder die Möglichkeit, sich für den Tag zu stärken und sich in gemütlicher Atmosphäre über Erlebtes und Bevorstehendes auszutauschen.

Statt Ausflugstagen den Spielkäfer begrüßen

Dass die beliebten Ausflugstage in diesem Sommer ausfallen müssen, bedauern alle sehr. Dank der engen Kooperation mit der Stadt konnte mit dem regelmäßigen Einsatz des Spielkäfers zur Freude aller eine schöne Alternative geboten werden. Und wenn dann noch der Eiswagen auf den Schulhof rollt, ist die Ferienstimmung garantiert.
„Wir sind froh, den Kindern trotz der geltenden Corona-Hygienevorgaben ein abwechslungsreiches Ferienprogramm bieten zu können, was zum Mitmachen, Entdecken und Erkunden einlädt. Die Kinder sollen eine unbeschwerte Ferienzeit mit gleichaltrigen Kindern genießen. Das haben sie sich nach den Einschränkungen der letzten Wochen mehr als verdient“, so die OGS-Koordinatorin Eva Isselhorst, die gemeinsam mit den OGS-Teams für die Durchführung der Ferienangebote zuständig ist.

Förderprogramm erst eine Woche vor Sommerferien bekannt gegeben

Doch was ist mit den Kindern, die nicht in der OGS angemeldet sind? Für Kinder, die besonders von den Folgen der Schulschließungen betroffen waren, hat das Land NRW viel Geld zur Verfügung gestellt. Leider wurde das lang angekündigte zusätzliche Förderprogramm erst eine Woche vor den Sommerferien bekannt gegeben. Die Rahmenbedingungen waren so gesetzt, dass Kommunen und Trägern eine Umsetzung quasi unmöglich war. Vorherige Absprachen mit den Trägern gab es nicht. Gerne hätte die AWO zusätzliche Förderangebote an die bestehenden Strukturen der Ferienbetreuung angedockt. Dies war vom Schulministerium nicht vorgesehen.
Gefördert werden nur eigenständige Ferienangebote über einen Zeitrahmen von drei Wochen je sechs Stunden pro Tag. Für die Konzepterstellung, Personalakquise von Fachpersonal, die Abstimmung mit Schulleitungen und Lehrern, um die Zielgruppe überhaupt erst erreichen zu können gab das Land fünf Tage Zeit.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen