Hilden Kalender "Anno Dazumal" erschienen / Wochenanzeiger verlost Exemplare / Hildener Tafel erhält je zwei Euro

Historische Bilder und Ereignisse auf Fotos festgehalten, wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten. Zusätzlich erscheint im Jubiläumsjahr mit "Hilden bittet zu Tisch 2019" noch ein weiterer Kalender mit aktuellen Motiven.
2Bilder
  • Historische Bilder und Ereignisse auf Fotos festgehalten, wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten. Zusätzlich erscheint im Jubiläumsjahr mit "Hilden bittet zu Tisch 2019" noch ein weiterer Kalender mit aktuellen Motiven.
  • Foto: privat/Engels
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Als im Jahr 1997 der erste Kalender "Hilden Anno Dazumal" erschien, ahnten die Macher nicht, welche Lücke sie füllen würden. Vor wenigen Tagen ist der 20. Kalender mit Hildener Motiven erschienen. Der Wochen Anzeiger verlost zehn Exemplare.

Hilden. "In all den Jahren hat sich an Aufmachung und Stil nichts verändert", sagt Wolfgang Engel. Der Autor ist zugleich auch Herausgeber des Kalenders. Es freue ihn, dass die Beliebtheit des Kalenders bei der Hildener Bevölkerung weiter ungebrochen sei.
Auch diesmal werden wieder historische Ansichten von Hilden gezeigt, die längst vergessen sind oder gar nicht mehr existieren. Zum Kalenderjubiläum gibt es noch eine kleine Überraschung: Es erscheint ein weiterer Kalender über die Itterstadt: "Hilden bittet zu Tisch 2019". In diesem Kalender werden aktuelle Ansichten von Hilden in Farbe präsentiert. Die Bilder werden zusätzlich mit einem Rezept garniert. Alle Rezepte stammen aus der Feder von Privatleuten und von einer Männer-Kochgruppe der VHS Hilden/Haan. Die Rezepte haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

Spende an Hildener Tafel

Der neue Hildener Farbkalender kann ab sofort für 13,90 Euro erworben werden. Der Verkaufspreis des historischen Kalenders beträgt weiterhin zwölf Euro. Mit dem Kauf beider Kalender wird die Hildener Tafel unterstützt. Je verkauftem Kalender erhält sie zwei Euro.
Ab sofort können die neuen Kalender bei Blumen Trimborn, Cafe Fricke und bei Bauer Hanten erworben werden. Auch in einigen Schreibwarengeschäften werden die Kalender verkauft. Zusätzlich bietet die Hildener Tafel sie an der Kirchhofstraße 18 und bei der Kleiderkammer an. Wer als Gruppe, Verein, Schule oder Firma die Hildener Tafel unterstützen möchte und von den neuen Hildener Kalender eine größere Anzahl erwerben möchten, kann seine Wünsche per E-Mail an info@skfm-hilden.de senden.

Verlosung 

Der Wochen-Anzeiger verlost je 10 mal einen Kalender "Hilden Anno Dazumal 2019" und "Hilden bittet zu Tisch 2019". Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail an redaktion@wochenanzeiger-langenfeld.de entweder mit dem Stichwort "Kalender Tisch" oder "Kalender Anno". Einsendeschluss ist Sonntag, 21. Oktober. Bitte den vollständigen Namen angeben. Die Gewinner werden ausgelost und per E-Mail benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Datenschutzhinweise nach DSGVO gibt es online auf www.funkemedien.de/datenschutzinformation oder unter der kostenfreien Rufnummer (0800) 8043333.

Historische Bilder und Ereignisse auf Fotos festgehalten, wecken Erinnerungen an vergangene Zeiten. Zusätzlich erscheint im Jubiläumsjahr mit "Hilden bittet zu Tisch 2019" noch ein weiterer Kalender mit aktuellen Motiven.
Ganz neu im Programm:  "Hilden bittet zu Tisch 2019" mit aktuellen Motiven und Kochrezepten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen