Erste Polleranlagen in Hilden bereits umgebaut
In vollem Gange

Am Nové-Mesto-Platz wird gerade die nächste Polleranlage umgebaut.
2Bilder
  • Am Nové-Mesto-Platz wird gerade die nächste Polleranlage umgebaut.
  • Foto: Foto: Stadt Hilden
  • hochgeladen von Corinna Rath

Insgesamt werden acht Polleranlagen an den Zufahrten zur Mittelstraße ausgetauscht. Seit vergangenem Montag, 3. Mai, ist nun die Anlage am Nové-Mesto-Platz für eine Woche gesperrt, Kfz können die Baustelle in der Zeit nicht passieren. Für die Markttage, Mittwoch und Samstag, wird die Baustelle soweit geräumt, dass die Sperrung aufgehoben werden kann, damit der Markt wie gewohnt stattfindet.

Ausgetauscht werden die Anlagen, da sie mittlerweile bis zu 30 Jahre alt und vermehrt defekt sind. Eine Instandsetzung ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich. „Der Umbau der acht Polleranlagen ist im vollen Gange. Die ersten Anlangen sind bereits umgebaut, was reibungslos und ohne Verzögerungen lief. Ich gehe davon aus, dass es genau so weiter laufen wird“, berichtet Baudezernent Peter Stuhlträger.
Nach dem Umbau der Polleranlage am Nové-Mesto-Platz folgt ab dem 11. Mai der Umbau der Anlage an der unteren Mittelstraße (Zufahrt von der Benrather Straße). Diese Zufahrt ist dann auch für eine Woche für Kfz nicht passierbar, wird aber nach den Arbeiten umgehend wieder in Betrieb genommen.

Zufahrtsberechtigungen unbrauchbar

Mit dem Umbau der Polleranlagen werden die bisherigen Zufahrtsberechtigungen unbrauchbar. Anlieger, die weiterhin berechtigt sein dürfen, außerhalb der Lade- und Lieferzeiten die Fußgängerzone zu befahren - wie zum Beispiel Anwohner mit einem Stellplatz in der Fußgängerzone - können sich an das Ordnungsamt wenden und sich einen neuen freigeschalteten Chip aushändigen lassen.

Am Nové-Mesto-Platz wird gerade die nächste Polleranlage umgebaut.
Eine der acht Polleranlagen, die jetzt in der Innenstadt ausgetauscht werden.
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen