Den Abschluss in der Tasche?
Jetzt bei der Polizei im Kreis Mettmann bewerben

Die Polizei bietet Interessierten die Ausbildung an.

"Sie möchten sich für Recht und Gesetz einsetzen? Sie legen Wert auf Gleichberechtigung, Teamwork und Vertrauen? Sie sind auf der Suche nach einer krisen- und zukunftssicheren Arbeit? Sie möchten in einem herausfordernden Job arbeiten, einem Beruf, der gleichzeitig Berufung ist? Dann sind Sie bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen genau an der richtigen Adresse!", wirbt die Polizei. 

Wer jetzt seinen Schulabschluss in der Tasche hat, kann sich noch bis zum 8.Oktober 2020 für den nächstmöglichen Einstellungstermin am 1. September 2021 bewerben!

Die Möglichkeiten im späteren Beamtenleben nach der Erstverwendung sind insbesondere bei der Polizei so vielfältig, wie bei kaum einer anderen staatlichen Institution: Egal ob bei der Kriminalpolizei, im Streifendienst, als Hundeführerin oder Hundeführer, bei den Spezialeinheiten oder in der Einsatzhundertschaft - Sie können sich in den verschiedensten Arbeitsbereichen spezialisieren.

Übrigens: Frage rund um das Bewerbungs- und Auswahlverfahren bei der Polizei NRW beantwortet die Personalwerberin der Kreispolizeibehörde Mettmann, Polizeihauptkommissarin Nicole Rehmann, auch aktuell gerne persönlich am Telefon unter 02104 982-2222 oder per E-Mail unter personalwerbung.mettmann@polizei.nrw.de. Weitere Informationen gibt es auch im Internet auf der Webseite www.genau-mein-fall.de.

Voraussetzung für eine Bewerbung bei der Polizei NRW sind neben dem Abitur, der vollständigen Fachhochschulreife oder einem Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung eine gute körperliche Fitness und Belastbarkeit.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen