TSC Hilden - Herren 70/2 - Bezirksklasse A
Unglückliche Niederlage der TSC Herren 70/2

Von der neuen Verbandsregelung, dass ein Spieler in mehreren Mannschaften antreten kann, war das Hildener Team am Dienstag, 14.5.19 betroffen:
Auf der heimischen Anlage am Salzmannweg empfingen die Hildener den
 WMTV Solingen. Der Gegner hatte sich mit der Nr. 1 einer höherklassigen Mannschaft verstärkt und so konnte Rainer Hepp sich weder im Einzel, noch im Doppel mit Rudolf Daubach durchsetzen. Die Punktgewinne von Martin Mönikes und Rainer Herold reichten daher nur zu einer 2 : 4 Niederlage, da Dieter Bruch und das Doppel Driever/Zielberg sich geschlagen geben mussten.

Im nächsten Match am 21.5. in BW Remscheid hofft die Mannschaft, auf eine „echte und ursprüngliche 70er“ zu treffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen