30-jähriges Jubiläum des Chor '84 Damenchor Hilden

Der Chor '84 feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Am 9.03.1984 wurde erstmalig in Hilden ein Damenchor von Peter Zinnen mit zunächst 11 sangesfreudigen Damen gegründet. Schon 1 Jahr später wuchs der Chor auf 31 Sängerinnen an, von denen heute noch 6 Gründungsmitglieder und Peter Zinnen aktiv dabei sind. Am 1.12.1984 gewann der Chor mit dem Lied "Hai, Hei, Hallo" bei einem Schlagerwettbewerb den 2. Platz. Das Erkennungslied ist auch 30 Jahre später aus dem Repertoire nicht mehr wegzudenken.

Zu den unvergessenen Erinnerungen gehören u.a. die regelmäßigen Auftritte in Hilden, Gemeinschaftskonzerte mit den Chören der Partnerstädte Warrington und Nove Mesto, Konzertreisen ins In- und Ausland, sowie eine Reise zum Internationalen Chormusik Festival in die USA.

Die Bandbreite des Repertoires ist groß: von Schlager bis Klassik, von Gospel, Musical bis Folklore. Diese Vielfalt weiß auch das Publikum zu schätzen und lauscht immer wieder gerne den Darbietungen. Eine Gelegenheit bietet sich bald wieder; denn natürlich lässt es sich der Chor '84 nicht nehmen, sein Jubiläum in gebührendem Rahmen mit einem Konzert am 5.04.2014, 19.00 Uhr, in der Stadthalle Hilden zu feiern. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, freie Platzwahl an nummerierten Tischen und ein Büffet.

Die Damen des Chores haben versucht, alle ehemaligen Sängerinnen ausfindig zu machen. Ob das gelungen ist, wird man beim Konzert erfahren.
Der Chor '84 Damenchor Hilden lädt alle Musikliebhaber und Freunde zu dieser Jubiläumsveranstaltung recht herzlich ein.

Karten bei der Ticketzentrale Hilden, Musikschule Peter Zinnen und den Chormitgliedern: Erw 10 €/Ki 5 €, Tageskasse: Erw 11 €/Ki 5,50 €
Liane Kollotzek und Anne Stähr

Autor:

Monika Neubauer aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen