Spenden
Kinderschutzbund Hilden verteilt Weihnachtsgeschenke an Hildener Flüchtlingskinder

links Frau Nadine Lichtenwimmer, Geschäftsführerin KSB Hilden und rechts Frau 
Katharina Krause-Boger, Assistant Management Division FRIEDRICH KOCKS GMBH & CO KG
  • links Frau Nadine Lichtenwimmer, Geschäftsführerin KSB Hilden und rechts Frau
    Katharina Krause-Boger, Assistant Management Division FRIEDRICH KOCKS GMBH & CO KG
  • Foto: DKSB OV Hilden e.V.
  • hochgeladen von Kinderschutzbund Hilden e.V.

Der Kinderschutzbund Hilden (KSB Hilden) führt die Tradition des Projektes "Weihnachtsgeschenke für Hildener Flüchtlingskinder" fort. In diesem Jahr werden so insgesamt 127 Kinder im Alter von ein bis 13 Jahren beschenkt. Die bunten Tüten enthalten ein altersgerechtes Geschenk und einen – längst ebenfalls zur Tradition gewordenen – Schokoladen-Weihnachtsmann. Verteilt werden die Geschenketüten in den jeweiligen Einrichtungen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Hilden. „Durch eine tolle Spendenaktion der Firma Friedrich Kocks GmbH &Co.KG kamen für dieses Projekt 222 Euro zusammen, darüber haben wir uns sehr gefreut“, sagt Nadine Lichtenwimmer, Geschäftsführerin des KSB Hilden. Zur Durchführung seiner Projekte ist der gemeinnützige Verein auf Spenden angewiesen. Mehr Informationen zu den einzelnen Projekten sowie zu Spendenmöglichkeiten gibt es auf www.kinderschutzbund-hilden.de oder auf Facebook und Instagram.

Autor:

Kinderschutzbund Hilden e.V. aus Hilden

Schulstr. 44, 40721 Hilden
+49 2103 54853
dksb.hilden@web.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen