Zeugen gesucht
Raub in Bucholtwelmen scheiterte

Laut Polizeibericht stahl am Mittwoch, den 22. Januar 2020, gegen 15:35 Uhr ein Unbekannter einem 50-jährigen Schermbecker in Hünxe-Bucholtwelmen an der Straße In der Beckuhl einen Umschlag mit Bargeld, den dieser in seiner Westentasche trug.

Der Schermbecker zog sich gerade einen Fahrradhelm auf, als er plötzlich bemerkte, dass zwei Unbekannte hinter ihm standen und einer der Männer den Umschlag aus der Tasche zog. Anschließend flüchteten die Unbekannten zu einem geparkten, silbernen Mercedes. Der Bestohlene rannte den Männern hinterher und holte sie ein. Dabei kam es zu einer Rangelei und der Umschlag fiel auf den Boden. Die Unbekannten rannten daraufhin zu dem Mercedes, der von einem Dritten gefahren wurde und flüchteten gemeinsam ohne Beute in unbekannte Richtung.

Einer der Männer kann beschrieben werden:
Anfang 20 Jahre, 3-Tage-Bart, kurze Haare, schmales Gesicht. Er trug eine schwarze, kürzere Jacke, unter der ein weinroter Pullover zu erkennen war.

Die Männer unterhielten sich in einer unbekannten, möglicherweise osteuropäischen Sprache.

Am Fluchtauto war ein Kennzeichen DU-PE ??? oder DU-PD ??? mit schwarzem Klebeband befestigt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich bitte an die Polizei in Hünxe unter der Telefonnummer 02858 / 918100 wenden.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.