Hans Nover, Vorsitzender der WirtschaftsGemeinschaft Hünxe e. V., referierte bei der CDU-Bruckhausen

Hans Nover, Vorsitzender der WirtschaftsGemeinschaft Hünxe e. V.
  • Hans Nover, Vorsitzender der WirtschaftsGemeinschaft Hünxe e. V.
  • hochgeladen von Adelheid Windszus

Rezia Mols, Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Bruckhausen/Bucholtwelmen, konnte Hans Nover, Vorsitzender der WirtschaftsGemeinschaft Hünxe e. V., als Gast auf ihrer Jahreshauptversammlung begrüßen.

Hans Nover stellte die Historie der WirtschaftsGemeinschaft Hünxe vor. Am Anfang standen 3 engagierte Hünxer Bürger, die für die Gewerbetreibenden in der Gemeinde Hünxe etwas bewegen wollten. Nach wenigen Jahren bildete sich der eingetragene Verein WirtschaftsGemeinschaft Hünxe e. V.. Wichtig ist der Wirtschaftsgemeinschaft politisch neutral zu sein. Man möchte für alle Gewerbetreibenden aktiv sein. Der Überschuss des Vereins geht immer an eine Organisation der Gemeinde. So sind rund 10.000 Euro an die Ferienspiele gespendet worden.

Von Anfang an wurde wert darauf gelegt, dass über Veranstaltungen alles schriftlich festgehalten wurde. Zuerst gingen diese Newsletter per Mail an die Mitglieder. Dabei fiel auf, dass auch die anderen Hünxer Bürger Interesse an diesen Informationen haben. So entstand das erste „Unser Lindenblatt“, allerdings nur digital. Ab der zweiten Ausgabe wurde die Zeitschrift an alle Hünxer Bürger verteilt und liegt an mehreren zentralen Stellen in jedem Ortsteil zusätzlich aus. Diese Informationen vom ersten Newsletter bis zur letzten Ausgabe von „Unser Lindenblatt“ sind alle auf der Homepage www.wirtschaftsgemeinschaft-huenxe.de noch nachzulesen.

Die Internetseite wird sehr aktuell gehalten mit Informationen und Fotos über Hünxer Veranstaltungen.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen