Dinslaken: Restarbeiten beginnen

Auf dem Neutorplatz, in dem Bereich, wo bis vor kurzem die Baucontainer von Hellmich standen, und dem Durchgang zur Hans-Böckler Straße müssen noch Restarbeiten an der Pflasterfläche gemacht werden.
Die existierende Baumreihe wird um sechs Sauerstoffspender verlängert.
Auch ein Lichtmast wird noch installiert. Die Firma Loock will, akzeptables Wetter vorausgesetzt, in der Woche ab Montag, 9. Februar, mit diesen Arbeiten beginnen. Geplant sind für den Restausbau nach Auskunft aus dem Technischen Rathaus fünf Wochen.
Im Frühling soll der dann fertige Neutorplatz Passanten zum Verweilen locken.

Autor:

Jessica Gburek aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.