Zum Ende des Luther-Jahres das PAULUS-Oratorium von Mendelssohn im Parktheater Iserlohn

Tenor Lothar Odinius

Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe/Südstraße
Der Tenor Lothar Odinius erstmals in Iserlohn
Pressemitteilung
Während die Solisten, Ute Selbig, Sopran, Bettina Ranch, Mezzosopran und Wolfgang Schöne, Bass, schon mehrfach mit dem Märkischen Motettenkreis Iserlohn unter der Leitung von Dr. Wolfgang Besler konzertiert haben, ist am Sonntag, 12. November 2017, 17.00 Uhr, im Parktheater der Tenor Lothar Odinius bei der Aufführung des Oratoriums PAULUS von Mendelssohn erstmals dabei.
Lothar Odinius gehört weltweit in der letzten Zeit zu den gefragtesten Tenören. Aus seiner umfangreichen Vita seien beispielhaft seine Engagements genannt, die ihn u. a. zum Oregon Bach Festival und auf Tourneen mit Helmuth Rilling, durch Italien, nach Frankreich und Spanien sowie mit Sir Neville Mariner durch Deutschland geführt haben. Als Evangelist in Bachs Oratorien ist er weltweit gefragt, auch bei den bedeutenden Festivals wie Rheingau Musik Festival, Schleswig-Holstein Musikfestival, Beethovenfest Bonn und Musikfest Stuttgart ist er mit Liederabenden und Konzerten ein gerne gesehener Gast. Eine enge Zusammenarbeit verbindet den Sänger mit Dirigenten wie Adam Fischer, Thomas Hengelbrock, Helmut Rilling und András Schiff.
Eintrittskarten gibt es noch im Vorverkauf in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819/20, in allen Vorverkaufsstellen des Parktheaters Iserlohn und online unter www.parktheater-iserlohn.de

Autor:

Dr. Wolfgang Besler aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen