Analyse und Konzepte
Hunderte falsche Jobcenter-Bescheide für Kosten der Unterkunft

Sächsische.de  Am 14.01.2020 um 18:00 Uhr erschien ein Artikel von Gunnar Klehm „Hunderte falsche Bescheide für Wohngeld“ in der Sächsischen Zeitung. Weil es die Ärmsten der Region betrifft, wurde der Artikel wohl kostenpflichtig vorgehalten. Denn wer lesen kann, könnte über seine Rechte informiert werden.

Geblieben ist jedoch eine kurze Vorschau:
„Doch das angewendete Konzept wurde wie im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge von der Firma Analyse und Konzepte erstellt und ist mit dem . . . „

Und:
„Wer gegen seinen amtlichen Bescheid zur Übernahme von Mietkosten durch das Sozialamt Widerspruch eingelegt hat, könnte nun zu einer kleinen Zusatzeinnahme kommen. Denn das Landratsamt muss die Kosten der Unterkunft für Sozialhilfeempfänger neu berechnen, und zwar rückwirkend bis 1. Juli 2013. Tausende Bescheide müssen nun überprüft werden. Für viele Mieter könnte es eine nennenswerte Nachzahlung geben. "Hier wurde auf Kosten derer gespart, die sowieso schon kaum etwas haben", sagt Kreisrat Lutz Richter (Die Linke) verärgert.“

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Konzept von der Firma Analyse und Konzepte, da war der Tenor jedoch ohnehin klar: Konzept nicht schlüssig und richtig, der Landkreis müsste die Sozialkosten für Unterkunft bis 2013 rückwirkend und von Amts wegen neu berechnen.

Autor:

Ulrich Wockelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.