CVJM Kamen bei den Deutschen Meisterschaften
Kamener Indiacajugend auf der Erfolgsspur

Das Training lohnt sich: Die Mädchen- und Mixedmannschaften des CVJM Kamen nehmen erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften teil.
  • Das Training lohnt sich: Die Mädchen- und Mixedmannschaften des CVJM Kamen nehmen erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften teil.
  • Foto: CVJM Kamen
  • hochgeladen von Ann-Christin Botzum

Ins Rennen um den Titel bei den Deutschen Meisterschaften Enzweihingen bei Stuttgart ging es für eine Mädchen- und eine Mixed-Indiaca-Mannschaft des CVJM Kamen. Und Titel holten die Indiacaspieler - den ersten und zweiten Platz.

Die weibliche Jugend ging neben der Heimmannschaft aus Enzweihingen als Favorit in das Turnier. Das erste Spiel war gegen GW Hausdülmen. Die wesentlich jüngeren Gegner hatten große Probleme die starken Angaben von oben der Kamener Mädchen anzunehmen und somit ging das erste Spiel deutlich mit 25:5 und 25:2 an den CVJM Kamen. Im zweiten Spiel kam es dann zum vorgezogenen Finale gegen den TSV Enzweihingen. In einem starken Spiel konnten die vier Mädchen zeigen, dass sich die zwei Trainingseinheiten die Woche lohnen. Das letzte Spiel war gegen Malterdingen und konnte hoch gewonnen werden. Damit sicherten sich die Mädchen den 1. Platz vor Enzweihingen und Hausdülmen.

In der Mixed-Konkurrenz mussten die Jugendlichen dann in der Kategorie 15 bis 18 Jahre antreten, da einige Spieler schon 15 Jahre alt waren. Besonders spannend war das erste Spiel gegen die Jugend vom ATV Haltern. Erst der dritte Satz brachte die Entscheidung, den konnte das Kamener Team am Ende deutlich gewinnen. Im letzten Spiel musste die Mixedmannschaft sich den deutlich älteren Jugendlichen aus Pivitsheide stellen, welche als Favorit auf den Titel galten. Ohne große Chancen musste sich das Kamener Team geschlagen geben, iat aber stolz auf einen zweiten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen