Qualifikation zur Jugendbundesliga in Kamen

Qualifikation zur Jugendbundesliga startet auch in Kamen

Der Jugendspielausschuss des Deutschen Handballbundes hat Ende 2012 die Einführung der Jugendbundesliga für die weibliche A-Jugend beschlossen. Die ersten Planungen sahen zunächst 4 regionale Staffeln á 4 Mannschaften vor. Diese Planungen wurden jedoch aufgrund des überraschend starken Interesses (47 Bewerbungen) abgewandelt und somit startet die Jugendbundesliga mit nunmehr 32 Mannschaften in die Saison 2013/14. Neben 15 gesetzten nehmen die übrigen Bewerbermannschaften an den Qualifikationsturnieren zur Jugendbundesliga am 08./09.06.2013 teil.

Auch der TVG Kaiserau hatte seine wA-Jugend für die Jugendbundesliga gemeldet und erhielt vom DHB einen Qualifikationsplatz zugewiesen. Ein besonderes Highlight ist jedoch, dass der TVG als Ausrichter des Turniers am 08./09.06.13 bestimmt wurde, was den Reiz dieser Qualifikation noch ein Mal erhöht.

„Wir freuen uns auf ein tolles Turnier und hoffen auf eine breite Unterstützung. Jugendhandball mit Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet sieht man nicht alle Tage und die Möglichkeit auf Bundesliga Handball in Kamen ist doch eine tolle Sache!“

An dem Turnier in Kamen werden neben dem TVG Kaiserau folgende Mannschaften Teilnehmen:

JSG Woerth/Hagenbach (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)
JSpG Halle/Magdeburg/Halle (Sachsen-Anhalt Liga)
HSG Sulzbach/Leidersbach (Oberliga Hessen)
HSG Irmenach-Kleinich-Horbruch (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)

Die Plätze 1 und 2 berechtigen zur direkten Teilnahme an der Jugendbundesliga Saison 2013/14.

Autor:

Joachim Borgolte aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen