Über 700 Teilnehmer beim 40. Volkslauf des TVG Kaiserau

Viel Anfeuerung gab es auf dem Rasenplatz, wo die Kinder- und Schülerläufe durchgeführt wurden. Foto: Volkmer
5Bilder
  • Viel Anfeuerung gab es auf dem Rasenplatz, wo die Kinder- und Schülerläufe durchgeführt wurden. Foto: Volkmer
  • hochgeladen von Christoph Volkmer

Kamens Bürgermeister Hermann Hupe gab am 1. Mai pünktlich um 9.15 Uhr den Startschuss für den 40. Volkslauf des TVG Kaiserau. Bei gutem Sportwetter nahmen rund 700 Aktive an den Wettbewerben teil.
„Wir sind mit dem Ablauf der Veranstaltung sehr zufrieden. Ein besonderes Lob geht an die vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die eine derartige Veran-staltung nicht möglich ist“, so TVG-Vorsitzender Wolfgang Nörenberg.

Viel Anfeuerung gab es auf dem Rasenplatz, wo die Kinder- und Schülerläufe durchgeführt wurden. Beim Jedermannlauf (5 km) siegte Sebastian Fischer in 17:23 Minuten. Etwas dahinter kam Tim Voß mit 17:30 Minuten ins Ziel. Dritter wurde Steffen Hafenmayer vom ESV Münster in 17:46 Minuten.
Bei den Frauen triumphierte Isabel Hafenmayer (LG Schwerte). Ihre Zeit von 19:52 Minuten reichte sogar für Platz 5 in der Gesamtwertung. Zweite wurde Katrin Walter in 21:23 Minuten und Silke Kluge (beide LF Bönen ) erreichte in 22:08 Minuten noch einen Podestplatz.
Den Halbmarathon dominierte Marcus Voss (LF Bönen). Er gewann in 1:18:13 Stunden. Zweiter wurde Volker Greis vom LT Unna in 1:26:30 Stunden, Dritter Andreas Meisel in 1:27:26 Stunden. Bei den Frauen ging Svenja Bähner vom bunert running team mit 1:35:53 Stunden als Erste aus dem Rennen, vor Regina Tank mit 1:41:43 Stunden. Dritte wurde Barbara Pieper in 1:46:26 Stunden.

Den Volks- und Straßenlauf (10 km) gewann Sven Serker (LF Bönen) in 34:41 Minuten sehr knapp vor Dustin Scholz vom SuS Oberaden in 34:45 Minuten. Dritter wurde Oliver Becken (LGO Bochum) in 37:45 Minuten. Bei den Frauen war Dorothee Arendsee vom SuS Oberaden mit 41:39 Minuten die schnellste Läuferin. Dahinter belegten Marit Bergmann (LT Unna ) in 42:50 Minuten und Andrea Gabriel (TLV Rünthe) in 44:00 Minuten die nächsten Plätze.
Besonders geehrt wurde Wolfgang Klaas für die 25. Teilnahme am Volkslauf des TVG Kaiserau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen