Wenn Sport und gesundes Essen Spaß machen…
DRK-Familienzentrum Monopoli feiert Zertifizierung zum „Pluspunkt Ernährung“

Das DRK-Familienzentrum Monopoli feiert Zertifizierung zum „Pluspunkt Ernährung“ mit großer Gesundheitswoche Foto: privat
  • Das DRK-Familienzentrum Monopoli feiert Zertifizierung zum „Pluspunkt Ernährung“ mit großer Gesundheitswoche Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen

Gesundes Müsli zum Frühstück, Bewegung an der frischen Luft, Gemüse frisch vom Wochenmarkt und zwischendurch die eine oder andere kleine Entspannungsreise – für die Kinder des Kamener DRK-Familienzentrums Monopoli drehte sich diese Woche alles ums Thema „Gesund leben“.
So wurde am Montag beim Outdoor-Bewegungszirkel und auf der Bewegungsbaustelle in der Halle fleißig gemeinsam gesportelt, während der Dienstag ganz im Zeichen der Entspannung stand. Außerdem auf dem Plan: Müsli-Tage, das gesunde Einkaufen auf dem Wochenmarkt und der tägliche, sportliche „Guten-Morgen-Start“ mit dem Bewegungslied.
Gut vorbereitet konnten die kleinen Nachwuchs-Gesundheitsexpertinnen und -experten so heute gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern eine ganz besondere Auszeichnung entgegennehmen. Künftig darf sich das DRK-Familienzentrum Monopoli „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“ nennen. Mit diesem Titel zeichnen die Landesregierung und die gesetzlichen Krankenkassen in NRW gemeinsam mit dem Landessportbund NRW Kindergärten aus, die sich durch besondere Konzepte rund um Bewegung und Ernährung für eine gesunde Lebensweise der Kinder einsetzen.
„Die Auszeichnung spiegelt genau das wieder, wovon wir als Team überzeugt sind“, freut sich Kita-Leiterin Antje Schnepper gemeinsam mit ihren Kolleginnen. „Durch das Zertifikat können wir das nun auch nach außen hin zeigen.“
Ziel der „Anerkannten Bewegungskindergärten mit Pluspunkt Ernährung“ – und so auch des DRK-Familienzentrums Monopoli – ist es, Übergewicht im Kindesalter möglichst frühzeitig vorbeugen, indem Bewegung und gesunde Ernährung ganz spielerisch in den Alltag und die Lebenswelt der Kinderintegriert werden. Unterstützung erhalten Antje Schnepper und ihr Team dabei auch durch ihre Kooperationspartner vom VFL 1854 Kamen Corp, die die Einrichtung beim Sportangebot unterstützen und so für die nötige Abwechslung beim Turnen, Hüpfen und Toben sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen