Polizei sucht Zeugen
Raub auf Kiosk in Kamp-Lintfort

Am Sonntag, 15. September, gegen 21.10 Uhr drangen drei Unbekannte an der Markgrafenstraße in den Kiosk einer 44-jährigen Frau aus Kamp-Lintfort ein und hielten einem dort arbeitenden 37-jährigen Mitarbeiter eine Pistole an den Kopf. Dann fesselte einer der Täter den Angestellten und klebte ihm den Mund zu. Die anderen beiden Täter leerten währenddessen die Kasse.

Ein Zeuge fand den 37-Jährigen wenig später. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Mann in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.
Die drei Räuber werden wie folgt beschrieben: männlich, etwa 190 cm groß, muskulös, schwarze, eng anliegende Kleidung. Einer der Unbekannten führte eine schwarze Pistole mit sich, einer der Täter sprach mit südländischem Akzent. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02842/9340.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.