AG Pappelsee lädt zum Seefest ein / Besucher unterstützen vielfältige Vorhaben
Was sind eigentlich Waldsofas?

Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren.
2Bilder
  • Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Bereits zum vierten Mal lädt die AG Pappelsee im LaGa Förderverein zu einem Fest am 22. September von 12 bis 18 Uhr am See ein.

Die Besucher haben Gelegenheit, sich über die Aktivitäten der AG, sowohl über bereits vollbrachte, als auch über zukünftige Vorhaben, zu informieren.
Für das leibliche Wohl der Gäste wird bestens gesorgt, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke und Grillwürstchen werden angeboten. Für die Kinder stehen zahlreiche Spiele bereit.

Modellbootbecken wurde zur Prärieweide

Unter Federführung der AG wurden schon viele Projekte rein ehrenamtlich gestemmt. Es wurden Hochbeete angelegt, Bänke versetzt, gestrichen und repariert, dazu wurden neue Bänke und sogenannte Waldsofas angeschafft. Die Boule-Bahn wurde reaktiviert und in Ordnung gebracht. Ein eher unscheinbarer Pavillon ist durch das Engagement der Gruppe an eine präsentere Stelle versetzt und attraktiv mit Malereien und Bänken ausgestaltet worden. Ein Highlight in der Arbeit der AG war sicher die Errichtung des Playparcs in der Nähe des Spielplatzes. Mit Hilfe vieler großer und kleiner Sponsorenbeträge konnte das Projekt gestemmt werden. Im November 2017 übergab die AG Pappelsee den Playparc an die Öffentlichkeit. Seither werden die Geräte intensiv genutzt. Dank einer installierten Laterne ist dies auch in den Abendstunden möglich.
Das letzte große Projekt der Gruppe war die Umwidmung des tristen Modellbootbeckens in eine Prärieweide, die zahlreichen Insekten Nahrung und Unterschlupf bietet. Auch hier haben viele Spender dazu beigetragen, weit über 20.000 Euro zu sammeln, um insektenfreundliche Stauden anzuschaffen. In einer großen Pflanzaktion wurden unter großer Anteilnahme der Bevölkerung an einem Samstag über 4.000 Pflanzen gesetzt.
Für die Zukunft hat die Gruppe noch einige Vorhaben für den Bereich des Pappelsees geplant. In Kürze werden noch eine Liegebank und eine Ruhebank in der Prärieweide aufgestellt, um den Besuchern Gelegenheit zu geben, das emsige Treiben der Insekten zu beobachten. Dazu wird noch ein Bienenhotel aufgestellt.
Es sollen noch weitere Lampen angeschafft und aufgestellt werden, damit in näherer Zukunft der ganze See auch in der dunklen Jahreszeit im Schein der Lampen umrundet werden kann. Hierbei hat das Grünflächenamt der Stadt in bewährter Weise seine Unterstützung zugesagt.
Für alle diese Pläne werden immer wieder Geldgeber und fleißige Hände gesucht. Dazu dient unter anderem auch das Fest. Der gesamte Erlös der Veranstaltung dient der Umsetzung der geplanten Vorhaben. Bienenweide Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren. Foto: Archiv Erstaunliche Dinge tun sich: Das triste Modellbootbecken wurde zu einem Paradies für Bienen.

Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren.
Erstaunliche Dinge tun sich: Das triste Modellbootbecken wurde zu einem Paradies für Bienen.
Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.