vorhaben

Beiträge zum Thema vorhaben

Natur + Garten
Am Pappelsee tut sich einiges. Neugierig? Dann wäre der 22. September der richtige Tag dafür, sich vor Ort zu informieren.
2 Bilder

AG Pappelsee lädt zum Seefest ein / Besucher unterstützen vielfältige Vorhaben
Was sind eigentlich Waldsofas?

Bereits zum vierten Mal lädt die AG Pappelsee im LaGa Förderverein zu einem Fest am 22. September von 12 bis 18 Uhr am See ein. Die Besucher haben Gelegenheit, sich über die Aktivitäten der AG, sowohl über bereits vollbrachte, als auch über zukünftige Vorhaben, zu informieren. Für das leibliche Wohl der Gäste wird bestens gesorgt, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke und Grillwürstchen werden angeboten. Für die Kinder stehen zahlreiche Spiele bereit. Modellbootbecken wurde zur...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.09.19
LK-Gemeinschaft

Lokalkompass-Erzählungen
Das Vorhaben

Er war schon viele Male hier gewesen, um sich vorzustellen, wie es sein würde, wenn der Moment gekommen war; wenn er sich entschieden haben würde, das Geplante zu vollenden. Er ließ den Blick schweifen. Das hier war ein guter Ort; einer, um Entschlüsse reifen zu lassen; und einer, von dem er jedes Mal ein ganzes Stück entschiedener zurückkehrte, um tags darauf einen neuen Anlauf zu nehmen. Und dann noch einen, und noch einen, bis er sich seiner Sache sicher war. Auch heute war er wieder...

  • Bochum
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Im Medienhafen soll sich einiges tun. Foto: Michaelis

Eine Stadt im Wandel
Was 2019 in Düsseldorf ansteht

Der Kö-Bogen 2 nimmt Gestalt an, Bagger und Baustellen prägen das Bild rund um den Hauptbahnhof und in den Stadtteilen tut sich auch einiges: Düsseldorf ist im stetigen Wandel. Was im gerade gestarteten 2019 auf der Agenda steht, weiß Sven Schulte, Referent der Industrie- und Handelskammer. Wenn es darum geht, wie die Stadt sich in Zukunft entwickeln wird, blickt er noch einmal ins Jahr 2018 zurück. "Da wurde das Raumwerk D gestartet", so Schulte. Bei diesem städtebaulichen...

  • Düsseldorf
  • 19.01.19
  •  1
Politik
Holger Schwannecke, Genralsekretär des ZDH
4 Bilder

Handwerk: Nein zur Zuschussrente

Vor dem Spitzentreffen der Regierungskoalition am 4. November in Berlin warnt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), in der WELT davor, zusätzliche Belastungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu beschließen. Holger Schwannecke, Generalsekretär des ZDH: " Wir erwarten von der Koalitionsrunde, dass sie eine klare Linie findet und die Vorhaben auf den Weg bringt, die sie verlässlich in der verbleibenden Restlaufzeit der Legislaturperiode...

  • Düsseldorf
  • 06.11.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.