Spätsommer-Herbst-Winter 2011-2012. Wie geht es weiter?

Wie es im Moment aussieht, wird sich unser Spätsommer NICHT SO verabschieden wie in den letzten Tagen oder Wochen.

Aber kommen wir zum Positiven: Das kommende Wochenende wird entzückend werden; mehr am Sonntag als am Samstag. Im Lauf der Woche wird es zwar wärmer, stabiles Sommerwetter ist aber nicht in Sicht. Bis Freitag muss man mit vielen Wolken und auch immer wieder mit Regenfällen/Schauern rechnen. Diese sind in der Nordhälfte Deutschlands kräftiger und verbreiteter als im Süden. Dort scheint vor allem am Donnerstag auch länger die Sonne. Die Höchstwerte liegen zur Wochenmitte zwischen 17 und 21 Grad und steigen bis Freitag auf 20 bis 25 Grad an. Das ist erstmal ein -zögerliches- Eingreifen unseres Spätsommers. Trotzdem erreicht ein Tiefdruckgebiet Anfang nächster Woche unser Gebiet. Hoffentlich ist es das "Letzte" dieser Art. Ich glaube es schon. Fazit: Mitte-Ende nächster Woche geht es so langsam aufwärts.

Langsam aufwärts heißt auch, das ab und zu mal kleine Tiefdruckgebiete uns mal "streifen", die aber wenig Niederschlag bringen werden.
Kommen wir zum Herbst und auch zu unseren kommenden Winter:
Warum beide gleichzeitig? Es gibt bestimmte Wettervorkommnisse, die sich so ungefähr ähneln. Zum Beispiel: Wird der kommende September und auch der Oktober zu mild und uns auch sehr viel Sonnenschein bietet, dann gibt es zu 80% einen zu kalten Winter. Für uns "Niederrheiner" wäre es dann der "Vierte" hintereinander. Ist zwar sehr ungewöhnlich, aber ich lasse mich eines Besseren belehren, das es nicht so kommen wird. Warten wir es ab und hoffen noch auf sehr viel Sonnenschein mit angenehmen Temperaturen. Nachtrag: Ich rechne mit einem schönen September und Oktober.

Autor:

Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.