Klever Wochenblatt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Na prima.

Umfrage der Woche
Welche Erfahrungen habt ihr mit Paketdiensten gemacht?

Die Spitzen von Union und SPD haben sich Anfang der Woche in Berlin auf bessere Arbeitsbedingungen für Paketboten geeinigt. Bestellungen im Internet sind heute ganz normal. Doch bringen muss Euch einer die Klamotten. Wir wollen gerne wissen: Wie sind eure Erfahrungen mit Paketboten: Habt Ihr schon böse Überraschungen erlebt? Oder könnt Ihr ein besonderes Lob für Euren Paketboten aussprechen. Eure Meinung interessiert uns. Einige Antworten möchten wir gerne mit Name und Bild im Klever...

  • Kleve
  • 15.05.19
Sechs Wochen vor der Eröffnung der neuen Tagesklinik präsentieren sich die Räume im St. Nikolaus-Hospital schon hell und freundlich. Alexander Noack und Dr. Gerd Gromann (v.l.) freuen sich über die verbesserte Versorgung.

Anmeldungen ab sofort möglich
St. Nikolaus-Hospital Kalkar bekommt psychiatrische Tagesklinik

Mit der Etablierung einer psychiatrischen Tagesklinik zum 1. Juli 2019 und der Erweiterung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik schärft das Katholische Karl-Leisner-Klinikum das Profil des St. Nikolaus-Hospitals. Als psychiatrisches Zentrum des Klinikums soll das Haus die stationäre, teilstationäre und ambulante Versorgung der Menschen im Kreis Kleve weiter verbessern. „Wir sehen einen steigenden Versorgungsbedarf in der Psychiatrie und in der Psychotherapie“, so Bernd...

  • Kalkar
  • 13.05.19
  •  1
Das Foto zeigt Hans-Jürgen Tübbing (Pflegedienstleitung EP II), Dr. Brigitte Bohnsack (Chefärztin EP II), Anita Tönnesen-Schlack (Ärztliche Direktorin)

Dr. Brigitte Bohnsack
LVR-Klinik freut sich über neue Chefärztin

Für die neue Chefärztin Dr. Brigitte Bohnsack, die seit Anfang April die Leitung der Abteilung Erwachsenen Psychiatrie II (Sucht- und Psychotherapie) an der LVR-Klinik Bedburg-Hau übernommen hat, ist Nordrhein-Westfalen längst kein Neuland. Schließlich war die 57-jährige seit 2002 in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie an der LVR-Klinik Viersen, die vergangenen 10 Jahre als Leitende Oberärztin, tätig. Diese langjährige Leitungserfahrung kann sie für ihre jetzige...

  • Bedburg-Hau
  • 09.05.19

Fachseminar für Altenpflege: Das sind die 27 neuen Auszubildenden

27 Auszubildende haben ihre Ausbildung am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben lernen die Auszubildenden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung...

  • Kleve
  • 07.05.19

Kreis Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall

Die Veterinärabteilung des Kreises Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall. Es handelt sich um sieben Shetlandponys, darunter Stuten, Wallache und ein Hengst, sowie eine Ponystute. Equidenpässe liegen nicht vor. Die Ponys sind an eine Haltung im Offenstall gewöhnt. Die Ponys wurden von der Kreiszüchterzentrale Kleve auf ihren Wert geschätzt. Die Tiere werden zum aktuellen Marktpreis verkauft. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 9. Mai bei der Veterinärabteilung unter...

  • Kleve
  • 03.05.19
  •  2

Jubilarfeier des St.-Antonius-Hospitals Kleve

Mehr als 1.100 Dienstjahre trafen sich zur Jubilarfeier des St.-Antonius-Hospitals Kleve. Traditionell ehrte das Krankenhaus seine Jubilare und Pensionäre im Rahmen einer Feierstunde. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Propst Johannes Mecking bedankte sich für den langjährigen Dienst am Patienten und die gute Zusammenarbeit. Nach einer gemeinsamen Messe in der Stiftskirche endete der Abend mit gutem Essen und fröhlichen Gesprächen im Kolpinghaus, Erinnerungen an gemeinsam Erlebtes...

  • Kleve
  • 29.04.19

Piron Metallbau spendet an die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf
Die Neueröffnung war ein voller Erfolg

Kleve. Im Rahmen der feierlichen Neueröffnung, der neuen Produktionshalle von Piron Metallbau an der van-Houten-Straße in Kleve, wurden Spenden für die Elterninitiative der Kinderkrebsklinik Düsseldorf gesammelt. So kam die stolze Spendensumme in Höhe von 1.456,50 Euro zusammen, die nun den Eltern und Familien zu Gute kommt. Mit einem bunten Rahmenprogramm, vielen Produktneuheiten, Live-Musik und der feierlichen Eröffnung durch Bürgermeisterin Sonja Northing und Wirtschaftsförder Dr. Joachim...

  • Kleve
  • 26.04.19
Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer, Karl-Heinz Cladder, Annegret Johanna Sanders und Martin Link (v.l.).

Handwerksinnung zeichnet Meister aus
Silberne Meisterbriefe an Goldschmiedemeister

Kreis Kleve. Vor 25 Jahren machten sie ihren Meister: Frau Annegret Johanna Sanders aus Kalkar wurde Gold- und Silberschmiedemeisterin und Karl-Heinz Cladder aus Goch und Martin Link aus Geldern wurden Goldschmiedemeister. Während der Innungsversammlung der Gold- und Silberschmiede Innung Niederrhein, deren Obermeister Martin Link ist, überreichte Kreishandwerksmeister Ralf Matenaer aus Bedburg-Hau, Till die Silbernen Meisterbriefe im Auftrag der Handwerkskammer Düsseldorf.

  • Kleve
  • 25.04.19

Innung Sanitär-Heizung-Klima besucht das neue Kombibad
Besuch des Sternbuschbades war ein „Erlebnis“!

Kleve. Der Vorstand der Innung Sanitär-Heizung-Klima Kreis Kleve besuchte das neue Sternbuschbad und war begeistert. Die Herren Jürgen Kahl, Rune Rückert und Jörg Schunkert von den Stadtwerken Kleve führte den Vorstand durch das neue Bad. Das bis jetzt fertiggestellte Hallenbad mit Ganzjahresaußenbecken, Umkleidekabinen und Duschen ist sehr gelungen.Die Innenbäder wirken, bedingt durch eine dezente Stahlkonstruktion für die Decken und durch die großen Fensterflächen sehr hell und...

  • Kleve
  • 25.04.19
Thomas Schneider, Brigitte Schneider und Obermeister Franz-Theo Dirmeier freuen sich über die Auszeichnung.

Brigitte und Thomas Schneider feiern silbernes Jubiläum
Seit 25 Jahren als Meister im Handwerk aktiv

Brigitte Schneider und Thomas Schneider aus Kleve haben ihren Meistertitel im Maler- und Lackiererhandwerk jeweils am 19. November vor 25 Jahren erworben. Gemeinsam führen Sie den Maler- und Lackiererbetrieb Kohl Maler- u. Restaurator GmbH in Kleve. Franz-Theo Dirmeier aus Kellen, Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Kleve, überreichte die Urkunden im Rahmen der Innungsversammlung im Auftrage des Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf.

  • Kleve
  • 25.04.19

Pflegeassistenz
15 neue Auszubildende Bildungsakademie für Gesundheitsberufe

15 Frauen und Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre einjährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten begonnen. Die Assistenten sollen nach Abschluss der Ausbildung Pflegeteams ergänzen, Patienten und Hilfebedürftige unterstützen – auf deren Wunsch oder unter Anleitung. Auf dem Foto: Wojciech Gontarz, Rafael Becker, Hamadi Al Ali, Benedict Pomarzynski, Tizian Hentschel (hintere Reihe v.l.), stellv. Schulleitung Ruth Niessen (stellvertretende...

  • Kleve
  • 25.04.19
Sie können sich über den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zum Praxisanleiter, zur Praxisanleiterin gemeinsam mit ihrem Kursleiter Frederik Koenen und dem Pflegedirektor der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz freuen: Melissa Buddiger, Velat Eriel, Isabel Fischer, Ann-Christin Flakowski, Miriam Henning, Franziska Jansen, Andreas Kuballa, Samantha Lindau, Ester Lueg, Christina Meier, Melanie Mollberg, Dominik op de Hipt, Maria Romano, Elisa Terlinden, Andrea Thomas, Yannik van Heek.

Prüfung bestanden
16 neue "Praxisanleiter" an der LVR-Klinik

Bedburg-Hau. 16 Mitarbeitende der LVR Klinik Bedburg-Hau haben die Weiterbildung „Praxisanleiter für Pflegefachberufe“ an der klinikeigene Gesundheits- und Krankenpflegeschule nach drei Prüfungsanteilen erfolgreich abgeschlossen. Nach der Weiterbildung, die 220 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht umfasst, erhielten die neu qualifizierten Mitarbeitenden des Pflege- und Erziehungsdienst bei einer feierlichen Veranstaltung ihre Urkunden. Die Praxisanleitung ist ein wichtiger...

  • Bedburg-Hau
  • 17.04.19
11 Bilder

Kampf gegen den Ladenleerstand
Wenn das in Gennep wirkt, könnte es auch in Kranenburg helfen

In Gennep gibt es eine "Große Straße" mit dem Namen Zandstraat. Ihre Struktur hat Ähnlichkeit mit der Großen Straße in Kranenburg: kleine Häuser, oft als Einkaufsladen eingerichtet, eine Eisdiele, Pommesbude, Konditorei, All diese Läden haben eine mit Terrasse vor der Tür, ein paar Stadtbauernhöfe. Es gibt in Gennep auch einen Fischladen mit Terrasse. Täglich kommt der Inhaber aus Spakenburg angereist. Den gibt es nicht in Kranenburg. Die Terrassen ziehen genug Kunden. Die Einkaufsläden haben...

  • Kranenburg
  • 11.04.19
  •  1
  •  1
Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hoffmann präsentiert die neuen Kleinkinder-Becken im Sternbuschbad. Um die Becken wurden Gummi-Fliesen verlegt.
2 Bilder

Eröffnung Mitte Juni
So schön ist das neue Freibad im Sternbusch

Ende Oktober vergangenen Jahres wurde bereits das Hallenbad eröffnet. Wann aber beginnt in Kleve die Freibadbsaison? Ortstermin im Sternbuschbad. Im Ganzjahresbecken haben die Badegäste bei wohligen 32 Grad schon einen exklusiven Ausblick auf das neu gestaltete Freibadgelände. Sie sehen, dass die neuen Edelstahlbecken schon mit Wasser gefüllt sind. "Wir sind zu 99 Prozent fertig", erklärt Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve. "Jetzt warten wir nur noch auf die Natur." Anfang...

  • Kleve
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
Das Fachseminar für Altenpflege gehört zum Katholischen Alten- und Pflegehilfe-netzwerk am Niederrhein (KAN). Unter dem Dach des KAN versammeln sich mehr als 20 Pflegeeinrichtungen und Wohnanlagen für Senioren in den Kreisen Kleve und Wesel, dazu ein Pflegezentrum zur ambulanten Betreuung, ein ambulantes Hospiz und ein Fachseminar für Altenpflege zur Ausbildung angehender Altenpflegekräfte

Examen bestanden
17 erfolgreiche Absolventen am Fachseminar für Altenpflege Kleve

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 17 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen: Lina Behet (Regina Pacis – Haus für Senioren, Kevelaer), Jana Drüncks (Alten- und Pflegeheim Evangelische Stiftung, Kleve), Jaqueline...

  • Kleve
  • 09.04.19

„Von der Kuh zur Milch“
Vorschulkinder der Kita „Mäuseburg“ besuchten Milchviehbetrieb

Mit 15 Vorschulkindern hat das Team der Hasselter AWO-Kita „Mäuseburg“ jetzt den Milchviehbetrieb von Stefan und Julia Gorris in Bedburg-Hau besucht. „Wir konnten sehr anschaulich den Weg von der Kuh zur Milch verfolgen“, erzählt die Kita-Leiterin Wibke Kitzinger. Die Nachwuchs-Bauern durften die Kälbchen streicheln, nahmen die Milchzähne der jungen Kühe unter die Lupe, befassten sich mit dem Futter der Tiere, versuchten sich am Melken – und schüttelten am Ende sogar die eigene Butter. „Es war...

  • Bedburg-Hau
  • 06.04.19
Tobias Arians, Hans-Jürgen Esser, Nathalie Tekath-Kochs, Günter Steins, Michael Strotkemper, Johannes Jansen und Hans-Josef Kuypers prägten das aktuelle Unternehmerfrühstück in Kranenburg mit ihren Wortbeiträgen.

Unternehmerfrühstück
Von Kaufkraft-Strömen, Hidden Champions und einem Spitzenreiter im Kreis

In Kranenburg startete die aktuelle Runde der Unternehmerfrühstücke mit dem Kanzler der Hochschule Rhein-Waal, Michael Strotkemper Den anwesenden Firmenchefs beim Start in die aktuelle Runde der Unternehmerfrühstücke mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve stand stellenweise das Staunen im Gesicht: Michael Strotkemper, der Kanzler der Hochschule Rhein-Waal, sprach im Caféhaus Niederrhein über das erste Jahrzehnt der Hochschule und den „Gewinn für Region und Wirtschaft“. Dass er allerdings...

  • Kranenburg
  • 06.04.19
Gute Stimmung bei der Zertifikationsübergabe an die neuen Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter auf dem Gelände des Familienforums Kermisdahl des SOS-Kinderdorfs Niederrhein in der Klever Unterstadt

Alltagsbegleiter erhielten Zertifikat
Ältere Menschen professionell unterstützen

Alltagsbegleiterinnen und ein Alltagsbegleiter haben jetzt ein Abschlusszertifikat im Familienforum Kermisdahl des SOS-Kinderdorfs Niederrhein erhalten. Aus Kleve, Emmerich, Uedem, Kalkar und Rees kommen die Teilnehmenden, die am Fachseminar für Altenpflege in den vergangenen sechs Monaten die Begleitung und Betreuung älterer Menschen professionell erlernt haben. „Die fachlich versierten Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter unterstützen bei der Versorgung in Altenheimen oder in der...

  • Kleve
  • 04.04.19

LVR-Klinik Bedburg-Hau
Neue Gesundheits- und Krankenpflegeschüler beginnen ihre Ausbildung

26 neue Auszubildende haben an der LVR–Gesundheits- und Krankenpflegeschule die ersten Schritte in ihrem neuen Ausbildungsberuf unternommen. In diesem Jahr bietet die LVR-Schule erstmals zwei Frühjahrskurse an und erhöht damit die Zahl der Ausbildungsplätze. „Es wird ein anstrengender und verantwortungsvoller Weg für den sich diese 10 jungen Männer und 16 junge Frauen entschieden haben, der sich aber sicherlich für alle die ihn bis zum Ende gehen, lohnen wird,“ ist sich der Leiter der...

  • Bedburg-Hau
  • 02.04.19
Wird zum Start der Runde von Unternehmerfrühstücken mit der Kreis-WfG in Kranenburg dabei sein: Michael Strotkemper, der Kanzler der Hochschule Rhein-Waal.

Startschuss am 3. April in Kranenburg
Unternehmerfrühstück mit Kanzler Michael Strotkemper von der Hochschule Rhein-Waal

Sie tragen ihre Botschaften in Schwarz auf Gelb, kommen im Design den örtlichen Stadtschildern nahe und sind dadurch unverkennbare Hinweise auf die vielen Veranstaltungen, die seitens der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve zwischen Kranenburg und Emmerich am Rhein im nördlichen wie auch Rheurdt, Kerken und Wachtendonk im südlichen Kreisgebiet alljährlich vor Ort durchführt werden. Einige Hundert Plakate sind es, die in diesen Tagen in den Rathäusern, Bürgerhäusern, Stadthallen und...

  • Kranenburg
  • 28.03.19

Ratenzahlung beim Onlineeinkauf immer beliebter

Wenn der Computer, der Fernseher oder die Waschmaschine streikt, kommt dies meist unerwartet. In der heutigen Zeit haben die Wenigsten jederzeit genügend finanziellen Spielraum um solche Anschaffungen zu tätigen. Schliesslich sind die monatlichen Belastungen für Aufwendungen des Lebensunterhaltes nicht gerade gering. Aber Notebook und Computer sind für die meisten Menschen unabdinglich, sei es für Bankgeschäfte, zur Kommunikation oder als reines Arbeitsmittel. Genauso ist mit der...

  • Kalkar
  • 25.03.19
  •  1

Achtung vor versteckten Kosten bei Girokonten

Ein Girokonto gehört heute für die meisten zum täglichen Leben hinzu. Denn darüber werden sämtliche Bankgeschäfte abgewickelt. Ob es sich dabei um die Zahlung von Lohn, Kindergeld oder Renten handelt, bei allem ist es nötig, eine Kontonummer anzugeben. Auch regelmäßige Zahlungen laufen über das Girokonto, wie zum Beispiel Strom, Miete und anderes. Zudem kann Geld jederzeit mittels einer Bankkarte oder einer Kreditkarte am Geldautomaten abgeholt werden. Die Übersicht geben die Kontoauszüge, die...

  • Kalkar
  • 22.03.19
  •  1

Beiträge zu Wirtschaft aus