Frau verlor das Bewusstsein
Audi prallt gegen eine Ampel

Mit dem Rettungswagen wurde die Leichtverletzte ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Unfall in der Nacht zu Dienstag, 7. Mai, in Langenfeld-Richrath wurde eine 23-jährige Autofahrerin glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem Auto entstand hoher Sachschaden.

Gegen 2.40 Uhr war die Langenfelderin mit ihrem Audi auf dem Winkelsweg unterwegs. Nach ersten Ermittlungen verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache das Bewusstsein, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine auf einer Verkehrsinsel stehende Ampel. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte ins Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Ihr Audi musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen