Einsatz für die Polizei Langenfeld
Schwellbrand: Baum kippte um und fiel auf die Oberleitung

Am Donnerstag, 7. März, wurde die Feuerwehr Langenfeld durch einen Anrufer zu einer Einsatzstelle an der Leichlinger Straße gerufen. Laut Meldung sollte dort ein brennender Baum auf einer Oberleitung liegen.

Zahlreiche Einsatzkräfte

Aufgrund der Alarmierung wurden die Kräfte der hauptamtlichen Wache, der freiwillige Löschzug Immigrath sowie der Führungsdienst und eine Einheit zur Führungsunterstützung alarmiert.

Schwelbrand

Vor Ort eingetroffen ergab die Erkundung durch den Einsatzleiter, dass ein Baum umgekippt und dabei auf die Oberleitung gefallen war. Da die Oberleitung noch Strom führte war es in dem Bereich, wo der Baum die Oberleitung berührte, zu einem Schwelbrand gekommen. Aufgrund der Lagefeststellung wurden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr zum Grundschutz auf die Hauptwache geschickt.

Sperrung der Bahnstrecke

Von Seiten der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesperrt und die Sperrung der Bahnstrecke angefordert. Des Weiteren wurde ein Notfallmanager zur Einsatzstelle gerufen.

Eintreffen des Notfallmanagers

Nach Eintreffen des Notfallmanagers wurde die Einsatzstelle an ihn übergeben und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Langenfeld rückten wieder ein.

Paralleler Einsatz auf der Kalkhecker Straße

Während des Einsatzes an der Bahnstrecke gab es einen parallelen Einsatz zu dem dann die Kräfte des Grundschutzes geschickt wurden. Auf der Kalkhecker Straße drohte ein Baum auf die Straße zu fallen. Dieser wurde von den Einsatzkräften zerkleinert und zur Seite geräumt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen