Einsatz für die Feuerwehr Langenfeld
Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorroller

Einen arbeitsreichen Freitag erlebte die Feuerwehr Langenfeld. Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld telefonisch zu einem Verkehrsunfall auf die Knipprather Straße / Ecke Poststraße alarmiert.

Dort sollte es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorroller gekommen sein, wobei der Fahrer des Motorrollers regungslos auf der Fahrbahn liegen sollte. Umgehend wurden die Kräfte der hauptamtlichen Wache alarmiert.

Erstversorgung

Vor Ort eingetroffen stellte der Wachabteilungsführer fest, dass der Rollerfahrer zwar auf dem Rücken lag, aber ansprechbar war. Er wurde von den Kräften der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Fließenden Verkehr abgesichert

Gleichzeitig wurde die Einsatzstelle von weiteren Einsatzkräften gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Nach der erfolgreichen Erstversorgung wurde der Rollerfahrer mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zehn  Kräfte im Einsatz

Einsatzende war gegen 13.40 Uhr. Während des Einsatzes kam es auf der Knipprather Straße zu einer größeren Verkehrsbehinderung. Insgesamt waren zehn Kräfte der Feuerwehr Langenfeld im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen