Dicker Fang für Heinrich Niemierza
110 Zentimeter langen und neun Kilogramm schweren Wels aus dem Rhein gezogen

Heinrich Niemierza zog einen 110 Zentimeter langen und neun Kilogramm schweren Wels .
  • Heinrich Niemierza zog einen 110 Zentimeter langen und neun Kilogramm schweren Wels .
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Heinrich Niemierza machte einen dicken Fang: Mit seiner Frau und einem Picknickkorb hatte es sich der 56-Jährige am Rhein gemütlich gemacht und bei Kaffee und Kuchen die Angel ins Wasser gehalten. Und tatsächlich - wenige Zeit später hatte etwas angebissen. Nach einem halbstündigen Kampf zog Heinrich Niemierza einen 110 Zentimeter langen und neun Kilogramm schweren Wels aus den Fluten. Stolz zeigt er seinen Fang und schickt ein freudiges "Petri Heil" an die Leser des Wochenanzeiger. ^Foto: Privat

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.