Die Jecken übernehmen die Macht
Altweiber-Party auf dem Konrad-Adenauer Platz in Langenfeld

Am Altweiber-Donnerstag, 28. Februar, beginnt der Straßenkarneval .
  • Am Altweiber-Donnerstag, 28. Februar, beginnt der Straßenkarneval .
  • Foto: Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Die Gegenwehr des Rathaus-Teams wird in diesem Jahr erneut nichts nutzen. Die Jecken übernehmen ab Donnerstag, 28. Februar, die Macht. Aber sicherlich werden sich das Team um Bürgermeister Frank Schneider und die Tollitäten einen unterhaltsamen Wettstreit bieten.

Übergabe des Rathausschlüssels

Eingerahmt wird die Machteroberung und die Übergabe des Rathausschlüssels in ein abwechslungsreiches Programm. Die Bühne steht erneut auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Höhe Pizza Pazza.

Buntes Programm

Bereits um 10.50 Uhr stimmt die „Thomas-Arens-Combo“ aus Köln die Närrinnen und Narren musikalisch ein. Dann ziehen die Karnevalisten zur Bühne. Dann werden Prinzessin Natascha I. und Kinderprinzessin Carina-Zoe I., die am Altweiber-Donnerstag das Sagen haben, den Straßenkarneval um 11.11 Uhr offiziell eröffnen. Prinz Dennis I. ist genauso wie das Gefolge selbstverständlich dabei. Die Kinderprinzessin regiert in dieser Session sowieso alleine. An ihrer Seite: Pagin Vivien und Page Piet. Für jede Menge Schwung sorgen die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer der Echten Fründe. Zudem tanzen die Rheinsternchen und die Tanzgarde der Großen Hildener KG.

Dreigestirn dabei

Sehr zur Freude aller Karnevalisten wird auch das Berghausener Dreigestirn, Prinz Sasa, Bauer Babs und Jungfrau Frieda sich auf der Bühne präsentieren.

Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.