Straßenkarneval

Beiträge zum Thema Straßenkarneval

Kultur
Bürgermeister Peter Hinze und GECK-Präsident Michael Verhey trafen die Entscheidung.
2 Bilder

Emmerich: Nach der wetterbedingten Absage des Tulpensonntagszuges
Kontroverse Diskussionen

Nach der Absage des Tulpensonntagszuges wegen Sturmwarnung Das war schade, aber sicherlich die richtige Entscheidung, die nicht leicht gefallen war. Auch wenn einige sie nicht ganz nachvollziehen konnten. Die Verantwortlichen hatten Samstag Abend aufgrund der Wetterprognosen den Tulpensonntagszug abgesagt. "Wir sind untröstlich! Aber wegen der schlechten Wetterprognosen haben wir gemeinsam mit dem GECK - Gross Emmericher Carnevals Komitee und der Polizei soeben entschieden, den für morgen...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.20
Kultur
95 Bilder

Karneval
Altweiberumzug in Rietberg

Pünktlich um 15.11 Uhr startete der Altweiberumzug von der Heinrich-Kuper-Straße aus durch die historische Innenstadt Rietbergs. In fantasievoll gestalteten Kostümen zogen die Närrinnen, begleitet von Musikkapellen, an Tausenden kostümierten Zaungästen vorbei.

  • 21.02.20
Kultur
67 Bilder

Mit dem Rathaussturm an Altweiber beginnt der Monheimer Straßenkarneval

Bilder Vom Rathaussturm und vom Täterätätä danach am alten Markt. Wunderbargelegen im schönsten Teil der Altstadt, und die Altstadtwirte haben auch etwas davon. Was in diesem Jahr eigentlich nur als Ausweichquartier an Altweiber gedacht war, könnte nach Meinung vieler Monheimer gern zum karnvalistischen Dauerbrenner werden.

  • Monheim am Rhein
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Mit Pippi Langstrumpf-Power stützten sich die Karnevalisten ins Kampf-Getümmel gegen das Team der Stadtverwaltung. Mit Erfolg! Sie erhielten von Bürgermeister Frank Schneider die Stadtschlüssel und haben somit die Macht übernommen.
10 Bilder

Gelungener Auftakt des Straßenkarnevals
Langenfelder Jecken mit Pippi-Langstrumpf-Power an der Macht

Guten gelaunt zogen die Langenfelder Karnevalisten zur Bühne auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Das Prinzenpaar, Prinz Sebastian I. und Prinz Tino I., sowie das Festkomitee hatten sich Superkräfte angeeignet – nein, nicht von Superman, Batman & Co. Schließlich ist Schweden Jahr in Langenfeld. Und Pippi Langstrumpf hat auch mehrfach bewiesen, dass sie jedes Hindernis zur Seite schieben kann. Da half es auch nichts, dass Citymanager Jan Christoph Zimmermann ein Wikinger-Kostüm trug und unter der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.20
Ratgeber
Rund 60 Helfer, Sanitäter und Ärzte stehen für die sanitätsdienstliche Versorgung bereit.

DRK und Malteser im Karnevalseinsatz in Langenfeld
Sicher durch die jecken Tage

Mit dem Beginn des Straßenkarnevals zu Altweiber beginnt für die Langenfelder Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und dem Malteser Hilfsdienst die heiße Phase der Sanitätsdienste zu Karneval. Bei zahlreichen Karnevalszügen, -partys und -sitzungen stellen die ehrenamtlichen Sanitäter auch in diesem Jahr wieder die sanitätsdienstliche Versorgung der Jecken sicher. Insgesamt werden rund 60 ehrenamtliche Helfer, Sanitäter und Ärzte am Karnevalssamstag, 22. Februar, für die Versorgung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
An Altweiber beginnt der Straßenkarneval - und es soll stürmisch werden. Wohl dem, der sich (wie die Monheimer Mädchen im letzten Jahr) wettermäßig perfekt kostümiert. 
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Karneval in Monheim, Baumberg und Hitdorf
Programm für die tolle Tage

Von Altweiber bis Rosenmontag feiern Jecken, Möhnen und Pänz in Monheim, Baumberg und Hitdorf am liebsten auf der Straße. Den ersten Anlass bietet dazu am Donnerstag, 20. Februar, ab 9.11 Uhr wieder der Sturm aufs Monheimer Rathaus. Bürgermeister Daniel Zimmermann will den Angreifenden unter dem Kommando der Gromoka aber keinesfalls kampflos weichen. Sollte die Verwaltung dennoch kapitulieren müssen, ist im Ratssaal die Schlüsselübergabe an das Prinzenpaar vorgesehen. Party in der Altstadt Nach...

  • Monheim am Rhein
  • 18.02.20
Ratgeber

Sicher durch die Karnevalstage
Wie verhält man sich bei privaten und öffentlichen Narrenfeiern? Empfehlungen der Kreispolizei Wesel

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys, Karneval oder Fasnacht - es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg. Mitunter kann es vor allem aufgrund von hohem Alkoholkonsum zu Belästigungen und körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Auch Freunde und Bekannte müssen Grenzen akzeptieren und dürfen zurückgewiesen werden. Bei...

  • Wesel
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Der Startschuss fällt in Meiderich: Am Sonntag, 16. Februar, startet der Duisburger Norden in die heiße Phase des Straßenkarnevals. Traditionell macht der Meidericher Blutwurstsonntagsumzug den Auftakt der Karnevalszüge in der Stadt. Los geht es um 14.11 Uhr, wie immer auf der Spessartstraße.    Archivfotos: Frank Preuß
3 Bilder

Schon eine Woche vor den tollen Tagen lassen die Meidericher Blutwürstchen „regnen“
„Augenschmaus mit närrischem Volldampf“

In Meiderich ist es seit fast zwei Jahrzehnten guter Brauch, schon eine Woche vor den tollen Tagen bei einem närrischen Umzug durch den Stadtteil, in dem symbolisch immer der „Meierksche Hahn“ kräht, lauthals und fröhlich Helau zu rufen. So ist es auch in dieser Session. Am Sonntag, 16. Februar, startet um 14.11 Uhr der mittlerweile 19. Meidericher Blutwurstsonntagsumzug unter dem Motto „Es wird ein echter Augen­schmaus – jetzt heißt es mit Volldampf voraus!“ Vollgas gibt auch wieder Steffen...

  • Duisburg
  • 13.02.20
Kultur
70 Bilder

Karneval
Rietberg - Rosenmontagszug

Zur Karnevalszeit steht ganz Rietberg Kopf. Nicht von ungefähr gilt die Emsstadt als eine Hochburg des Straßenkarnevals. "Ten Dondria Helau" schallt es dann durch die Straßen und Gassen - der allein für Rietberg so typische Karnevalsgruß. Am diesjährigen Rosenmontagszug nahmen dutzende Mottowagen, noch mehr Fußgruppen und Musikkapellen teil und sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

  • 05.03.19
Kultur
Der Zug findet ab 14.11 Uhr wie geplant statt. Foto: Archiv

Start des Mülheimer Narrenzugs um 14.11 Uhr
Helau voll nach Plan!

Die Wetterkapriolen mit schweren Sturmböen haben in NRW die Organisatoren der heutigen Rosenmontagszüge massiv beschäftigt. Startet der Zug überhaupt oder verspätet? In Mülheim heißt es: Helau nach Plan! Die Karnevalisten können feiern. Ab 14.11 Uhr ist in der Innenstadt mit Niederschlag zu rechnen, wenn es Kamelle, Schokoriegel, Bälle und Plüschtiere von den insgesamt 29 Wagen regnet.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
62 Bilder

Nelkensamstagzug von Duisburg-Hochheide nach Moers
Polizei nimmt zwölf Personen in Gewahrsam

Trotz widriger Bedingungen konnte der Nelkensamstagszug des Kulturausschusses Grafschafter Karneval wie geplant stattfinden. Bei frischen Temperaturen zogen 66 Gruppen, darunter Mottowagen sowie Fuß- und Musikgruppen, über fünf Kilometer von Duisburg-Hochheide nach Moers. Zehntausende säumten die Straßen.  Der Zug ging allerdings nicht ohne Zwischenfälle ab. Die Polizei nahm zwölf Personen in Gewahrsam, 23 Mal wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Ferner wurden Strafanzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Zug in der Innenstadt rollt am Samstag, ab 14.11 Uhr.
3 Bilder

Jetzt sind die Jecken am Zug
Überblick über alle Karnevalszüge in Langenfeld

Drei Karnevalszügen locken alle Närrinnen und Narren am Wochenende nach Langenfeld. Hier der Überblick. Zug in der Innenstadt Am heutigen Samstag, 2. März, zieht ab 14.11 Uhr der große Karnevalszug durch die Langenfelder Innenstadt. Von der Bahnstraße über den Immigrather Platz und die Solinger Straße jubeln die Närrinnen und Narren entlang der Hauptstraße und den Berliner Platz bis zur Schulstraße. 64 Zugnummern kann das Festkomitee Langenfelder Karnevals dieses Mal ausgeben. 1200 Jecken...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.03.19
Blaulicht
2 Bilder

Die tollen Tage im Kreis Wesel stehen bevor / Polizei gibt Tipps
Klarer Appell: "Verzichten Sie auf Kostüme, die Andere verunsichern!"

Mit der traditionellen Weiberfastnacht starten auch im Kreis Wesel bei herrlichem Frühlingswetter die Menschen in die fünfte Jahreszeit. Viele Karnevalsvereine der einzelnen Städte und Gemeinden veranstalten in den darauffolgenden Tagen ihre Umzüge und freuen sich auf zahlreiche Jecken. In einer Pressemitteilung der Kreispolizei heißt es: "Wir werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass sich die Menschen an den Karnevalstagen sicher fühlen. Eine Vielzahl an Polizisten werden nicht nur entlang...

  • Wesel
  • 27.02.19
Ratgeber
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Zehn Top-Tipps der Malteser für die fünfte Jahreszeit
Sicher durch den Straßenkarneval

Wenn die Jecken am Altweiber-Donnerstag erneut in den Straßenkarneval starten, sind auch sie wieder im Einsatz. Die Rede ist von den ehrenamtlichen Helfern des Malteser Hilfsdienstes und des Deutschen Roten Kreuzes. Rund 100 Mitarbeiter der Hilfsorganisationen werden dann wieder die sanitätsdienstliche Versorgung rund um Umzüge und Karnevalsveranstaltungen in Langenfeld und Umgebung sicherstellen. Weil mit der Zunahme fröhlicher Feierlaune jedoch auch das Verletzungsrisiko steigt, rät...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Am Altweiber-Donnerstag, 28. Februar, beginnt der Straßenkarneval .

Die Jecken übernehmen die Macht
Altweiber-Party auf dem Konrad-Adenauer Platz in Langenfeld

Die Gegenwehr des Rathaus-Teams wird in diesem Jahr erneut nichts nutzen. Die Jecken übernehmen ab Donnerstag, 28. Februar, die Macht. Aber sicherlich werden sich das Team um Bürgermeister Frank Schneider und die Tollitäten einen unterhaltsamen Wettstreit bieten. Übergabe des Rathausschlüssels Eingerahmt wird die Machteroberung und die Übergabe des Rathausschlüssels in ein abwechslungsreiches Programm. Die Bühne steht erneut auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Höhe Pizza Pazza. Buntes Programm...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.19
LK-Gemeinschaft
Alle Interessierten sind eingeladen, mit dem Kinderprinzenpaar der Stadt Recklinghausen Philipp I und Hanna-Sophie I, vielen anderen Prinzenpaaren gemeinsam zu feiern.

Recklinghausen: Schunkeln in der Altstadt

Das Carnevalkommitee Vest Recklinghausen (CVR) eröffnet am Samstag, 26. Januar, um 13.11 Uhr mit lauten Böllerschüssen den Straßenkarneval auf dem Altstadtmarkt. Alle, die Lust aufs Singen und Schunkeln haben, sind eingeladen, mit dem Kinderprinzenpaar der Stadt Recklinghausen Philipp I und Hanna-Sophie I, vielen anderen Prinzenpaaren aus dem Umkreis und den Recklinghäuser Karnevalsvereinen gemeinsam zu feiern. Es gibt ein jeckes Rahmenprogramm und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

  • Recklinghausen
  • 23.01.19
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

„Uss Speilerop, helau!“ - lebhafte Erinnerung an die närrischen Tage in Speldorf

Die närrischen Tage sind nun vorbei, in Speldorf sind sie noch in bester und lebhafter Erinnerung. Auf dem Platz vor dem Depot im Herzen des Mülheimer Stadtteils herrschte bei der Veranstaltungspremiere eine stimmungsvolle Atmosphäre — Straßenkarneval in Speldorf! „Uss Speilerop, helau!“, heißt der Speldorfer Karnevalsgruß. Schon von Weitem ist dieser zu hören. Aus Bussen und Privatfahrzeugen steigen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Sie sind ein Teil der Bühnen-Show und damit die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.18
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Hier geht es noch einmal los...
82 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Veedelszoch in Gerrsheim von der "Saubande" - 2. Teil von Start bis Ende an der Ecke Schönaustraße/Kölner Tor

* 11. Februar 2018 Karneval - Veedelszug Düsseldorf-Gerresheim Schönaustraße/Kölner Tor Hier berichtete ich vom Start auf der Quadenhofstraße! Gestern startete der Veedelszoch pünktlich Um 11:11 Uhr ging es los auf der Quadenhofstraße um dann weiter die Heyestraße runter bis zum Kölner Tor den Zug fortzusetzen! Nachdem ich schon fast alle Wagen und das Fussvolk, was im Zug mitging fotografiert hatte, setzte ich mich ins Auto und fuhr die Quadenhofstraße - die schon wieder frei, geräumt und...

  • Düsseldorf
  • 12.02.18
  • 11
  • 12
Kultur
193 Bilder

Hunderte Fotos von den Rosenmontagszügen in Wesel, Bislich, Dingden und Ginderich

Unsere Fotografen Emanuelle Pieck (in Bislich), Erwin Pottgießer (in Dingden und bei der Eselsitzung), Randolf Vastmans (in Ginderich) sowie Axel Schepers und Kerstin Hüfing (in Dingden) sowie ein unbekannter Narr haben sich unters Narrenvolk gemischt. Unser Team war am Rosenmontag wieder voll im Einsatz. Und natürlich sehen Sie (wie jedes Jahr) die ersten und schönsten Bildergalerien hier bei Lokalkompass! Freuen Sie sich auf Hunderte närrischer Fotos!  Falls Sie gerne Bilder haben möchte,...

  • Wesel
  • 12.02.18
  • 7
LK-Gemeinschaft
RüMa-Bild
290 Bilder

Großer Karnevalsumzug durch die Oberhausener Innenstadt

Petrus hatte wohl doch am Sonntag ein Einsehen mit dem närrischen Volk. Da war dann wohl ganz Oberhausen auf den Beinen. Tausende Jecken säumten die Straßenränder in der Innenstadt, um den großen Karnevalsumzug der Oberhausener Gesellschaften zu erleben. Überall feierte man verkleidet und verbreitete närrischen Frohsinn in der gesamten Stadt. Die Fotostrecke vom närrischen Treiben in Oberhausen: Viel Spaß beim durchstöbern....  Umzug in Osterfeld im Bild

  • Oberhausen
  • 12.02.18
  • 2
Kultur
42 Bilder

Karnevalsumzug in Sickingmühle 2018

Wie jeden Karnevalssonntag fand auch dieses Jahr in Sickingmühle Marl`s einziger Karnevalsumzug statt. Sogar ein Wagen der Stadt incl. Robbe und Bürgermeister war dabei. Tolles Wetter geht zwar anders, aber immerhin blieb es es trocken bis am Ende doch noch eine Regenwolke den Umzug streifte und es zum Glück nur kurzfristig nass wurde. Viel Spaß hatten sichtbar alle Teilnehmer und Zuschauer. Die paar Momentaufnahmen, wo nicht gelacht wurde, waren eins: seltene Momentaufnahmen. Helau und bis zum...

  • Marl
  • 11.02.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
65 Bilder

Tolle Bilder vom Nelkensamstagszug Menzelen-Ost

Menzelen. Das Wetter war niederrheinisch Grau - umso mehr fielen die bunten Farbkleckse in den Straßen von Menzelen-Ost auf. Hunderte fröhliche Jecken säumten den Zugweg des närrischen Zuges, den die Karnevalsgesellschaft Hand in Hand auf die Reise geschickt hatte. Ob die Scheichs und Haremsdamen der Jungschützen Menzelenerheide, Die Jumbopiloten von der Bönningardt, Gärtner mit ihren Pflänzchen, der Spielmannszug aus Birten - sie alle verbreiten an diesem Nachmittag in Menzelen allerbeste...

  • Xanten
  • 10.02.18
  • 1
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.